21.02.06 11:04 Uhr
 608
 

Probleme beim Bau des neuen Wembley-Stadions - Spiele müssen verlegt werden

Die australische Baufima Multiplex bestätigte jetzt englische Zeitungsberichte, dass sich die für den 31. März geplante Übergabe des neuen Wembley-Stadions verzögern würde, sodass mehrere Fußballspiele woanders stattfinden müssen.

Verlegt werden das Pokal-Finale am 13. Mai sowie Testspiele der englischen Nationalmannschaft, möglicherweise sind auch Pop-Konzerte im Juni mit Take That und Bon Jovi betroffen.

2000 war das alte Wembley-Nationalstadion abgerissen worden, seitdem gab es viele Pannen und Bauverzögerungen, die Kosten liegen bereits bei über einer Milliarde Euro und für jeden weiteren Verzug werden 1,5 Millionen Euro Strafe für die Baufirma fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Problem, Bau, Stadion
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2006 10:59 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir hat das Herz geblutet, als das alte ehrwürdige Wembley-Stadion, Stätte u.A. des englischen WM-Triumphes 1966, dem Erdboden gleich gemacht wurde. Irgendwie sehe ich das als Strafe dafür an, ich hätte ein Denkmal daraus gemacht!
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:15 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickerman: Du meinst des englischen WM-Betruges 1966... ok, eher des russischen Betruges, dank dem Linienrichter... *grrrrr*
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:21 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickerman: Du brauchst gar nicht so weit weg gehen...

Das Niedersachsenstadion in Hannover wurde auch abgerissen, obwohl es eigentlich hätte unter Denkmalschutz stehen müssen...
Schließlich wurde es einst aus den Kriegstrümmern Hannovers aufgebaut!
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:46 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickerman: Da sieht man mal wieder das das Mutterland des Fussballs einem Stadion hinterhertrauert in dem es ja nur einmal Weltmeister wurde. Tja und in einem Finale bei einer WM waren sie seitdem auch nimmer *g* !!!
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:56 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trauere ob die Engländer das tun, weiß ich nicht...
Inzwischen sind die ganzen alte Stadien hier auch vernichtet worden, statt dessen gibt es die AOL- oder die Allianz- Arena... Würg!

Mit dem Fußball hat das kaum noch was zu tun...

Wenn wir heute nicht denkmal-schützen, ist morgen nichts mehr da...
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:28 Uhr von otternase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickerman: Also ich kann mir nicht vorstellen das in München irgendjemand das Olympiastadion vermisst(zumal es ja noch steht).Und wenn du sagst das die Allianzarena mit Fußball nix zu tun hat dann kann ich mir nicht Vorstellen das du schon mal in dem Stadion warst.
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:29 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber Beckenbauer hätte es lieber abgerissen...
Und diese Luxus-Suiten für zigtausende Euro haben für mich nichts mehr mit den fans und ihrer Begeisterung zu tun...
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:50 Uhr von otternase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der "normale Fan": dafür aber für 12€ in das im moment modernste Stadion kommt weil die Preise durch die Sponsorenlogen so weit unten gehalten werden können, dann nehm ich doch die "Sch..... VIP`S in Kauf.So und jetzt mach ich mich auf den weg nach München und schau mir das Spiel gegen Milan an. Gruß
Kommentar ansehen
21.02.2006 18:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war klar: letztes jahr im oktober wurde schon angedeutet das es nicht fertig wird bzw. erst nach der weltmeisterschaft zur saisoeroeffnung 2006/2007

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?