21.02.06 09:17 Uhr
 13.353
 

Syrien verdächtigt Israel, hinter der Vogelgrippe zu stecken

Die regierungstreue syrische Zeitung "al-Thawra" hat Angaben eines israelischen Internet-Portals zufolge Verdächtigungen geäußert, dass Israel den Vogelgrippevirus entwickelt habe, um gezielt Arabern zu schaden.

Die Vermutungen des syrischen Blatts beruhen auf einem Artikel, der 1998 in der britischen "Times" publiziert worden war. Dort war von Forschungen Israels an einer «ethnischen Bombe» die Rede, welche Araber, jedoch keine Juden töten soll.

"al-Thawra" bringt nun den Vogelgrippe-Infekt eines Palästinensers mit 85.000 von Israel im Westjordanland begrabenen infizierten Vögeln in Zusammenhang, der ursprüngliche Ausbruch in Ostasien sei hierbei nur Tarnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Syrien, Vogel
Quelle: news.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Frauke Petry und Spitzenkandidaten sprechen seit Monaten nicht miteinander
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"
Sebastian Kurz: Türkei bezahlt Frauen auf dem Westbalkan für Vollverschleierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2006 08:44 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar! Eine drohende Pandemie darf natürlich nicht Verschwörungstheoriefrei bleiben - die Betonköpfe Syriens werden sicherlich weltweit auf offene Ohren stoßen.
Kommentar ansehen
21.02.2006 09:21 Uhr von maXallion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*rofl*: -kt-
Kommentar ansehen
21.02.2006 09:32 Uhr von Blair666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;xmaryx]
Kommentar ansehen
21.02.2006 09:49 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte Israel nicht auch schon die Beulenpest, pelzigen Zungenbelag, Tripper und Schwiegermütter erfunden? Meine, da mal sowas gehört zu haben.
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:18 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argumentation: Klingt zwar lustig, aber kann einer von euch etwas anderes beweisen?
seht ihr, ich auch nicht ;).
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:29 Uhr von gruenbaerchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ethnisches virus: v.a. werden nicht nur araber dran sterben, sondern auch asiaten, israelis, europäer ... . soviel zur ethnischen auswahl des virus
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:34 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ t.weuster: genauso gut könnten die radikalen isalmisten hinter der vogelgrippe stehen, weil sie die Juden und die Christen vernichten wollen????


"kann einer von euch etwas anderes beweisen?
seht ihr, ich auch nicht ;)"


das was du hier so unschuldig schreibst kannst du ebenso auf zig andere völker und länder übertragen.....
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:48 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee eines ethnischen Virus: Davon habe ich ja noch nie gehört. Ich bin ja kein Virologe, aber wie sollte denn soetwas funktionieren? Gibt es Viren, die ethnische Gruppen unterschiedlich beeinflussen?
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:51 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bild-Leser: warum glaubt ihr das nicht, ist doch euer Niveau!
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:04 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... und Türkei hat mit Döner Kebabs die BSE-Seuche verbreitet.

wirklich tolle ausrede, nicht wahr?

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:10 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blair666: Erzähl doch mal was neues, Deine Welt scheint ja nur aus westlicher Moderne und islamischem Fundamentalismus zu bestehen. Muß ja ´ne echt kleine Welt sein, in der Du lebst...

@mikebison

Die Syrer sind aber auch solche "Schruken", unglaublich.
Und eines Tages bin ich Millionär.
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:13 Uhr von Anett67Ralf69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt kaputt: Jetzt schießen sie echt den Vogel ab , ich krieg mich überhaupt nicht mehr ein .
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:43 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja hier gibts Medikamente: und dort?
Aber was rede ich mir den Mund Fusselig.
Hoffentlich zerschlägt das römische Reich bald die Barbaren...
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:48 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Rixa: Da hast du vollkommen recht...und jetzt?
Hab ich etwa geschrieben, dass man das nicht auf andere Länder und Völker übertragen kann?
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:00 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel gefährlicher als die Grippe sind solche Äusserungen, denn in der Region sitzt der Hass auf alle nicht Moslems derzeit so tief, das jede Meldung und ist sie noch so absurd, von den Menschen dort geglaubt wird. Leider hängt das auch mit nicht vorhandenen Informationen zusammen.
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:06 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super Na toll, nun warens doch die Juden.
Oder?
Alles sehr seltsam.

Bald schaffen wir es uns selber zu massakrieren, weil unser Spiegelbild uns die Zunge rausstreckt.
Bleibt nur zu hoffen, dass nicht irgendwelche Schwachmaaten aufs Knöpfchen drücken können.

Wobei, vielleicht schaffens wir ja doch noch uns selber auszurotten.
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:29 Uhr von Blair666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kampfpudel: Da scheint meine Einstellung immer noch 100% toleranter zu sein als die Einstellung deiner Muselmanenfreunde...bei denen ist doch nur noch ICH, ICH, ICH, WIR sind die Lieben, entschuldigt euch bei UNS..blabla

Tust mir echt leid, aber du kannst bestimmt auch nix dafür.
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:30 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Israelis entwicklen so einiges: mittlerweile glaube ich das nicht, Rinderseuche, Schweinepest, schon komisch, dass sich in regelmäßigen Abständen immer neue Virusarten entwickeln.

Hier sind Menschen am Werk die das kreieren, das ist sicher, nur wer es ist , ist fraglich. Aber Israel ist für ihre "Forschung" bekannt.
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:48 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau: Es heisst ja auch das die USA sprich der "Club of Rome" den Visna-Lokina ehh HIV entwickelte um die afrikaner auszurotten. Es wurde anscheinend bei Pockenimpfungen verteilt und bei Hepatitis Impfungen innerhalb der USA für Homosexuelle.

Ob das nun wirklich so geplant war das es nun alle erwischt, ist nicht so klar. Da dieses Projekt aber anscheinend zur dezimierung der Weltbevölkerung gedacht war, läuft ja alles Prima momentan, in Afrika sind ja fast alle infiziert.

Natürlich soll es auch ein Gegenmittel oder sogar Impfungen geben, wenn dann werde es dann wenn genügend gestorben sind, gross in den Medien kommen das man nun was dagegen habe und es wird natürlich teuer sein, nicht anders als gewisse Medis jetzt schon.

Ich glaube zwar nicht daran das nun Israel auch noch die Vogelgrippe gemacht hat, aber ich fand es schon immer komisch das da plötzlich ein solcher Typus Virus kommt. Vorallem weil die USA die spanische Grippe (auch ein Vogelgrippe Virus) untersucht haben, Leichen ausgebuddelt haben und kurze Zeit später gabs die ersten Fälle, sehr interessant.

Interessant auch das sogar Terroristen schon zugegeben haben die Maul und Klauen Seuche selbst in die Länder gebracht zu haben damals.

Tja, langsam nutzen alle die Technologie, einige eher primitiv, die anderen engineeren gezielt Viren.
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:50 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angeblich: sei mal von irgendjemand versucht worden, einen ethnischen Virus zu entwickeln.
Es hat nicht funktioniniert-
Araber und Israelis sind sich einfach zu ähnlich, zu verwandt dazu, es würde alle erwischen...

He-
Leute-
Ihr seid alle Teil der großen Menschfamilie...
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:50 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Give AIDS to afrika? >> Es heisst ja auch das die USA sprich der "Club of Rome" den Visna-Lokina ehh HIV entwickelte um die afrikaner auszurotten.<<
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:51 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neue Virusarten: so neu ist sie nicht - der A/H5N1-Virus trat 1997 das erste mal in Thailand auf, zusammen mit der Geflügelpest, die schon lange bekannt ist - Knackpunkt ist hierbei die menschliche Beobachtungsfähigkeit - ob es diese Variante also schon früher gab, ist schwer zu sagen. Hinzu kommt, dass Viren als Regulativ in der Natur nun mal Mechanismen entwickeln, die uns zunächst nicht gerade zum Vorteil gereichen - und das ist schon immer so und wird immer so bleiben.
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:18 Uhr von MK23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also zutrauen würd ichs dennen: auch wenn ichs nicht glaube aber das an der entwicklung eines sochen vierus gearbeitet wird kann als tatsache angesehen werden aber da währen die israelis nicht die einzigsten usa und russland sind ebenfalls mit dabei . ein solcher vierus würde nur leute mit einer bestimmten genetischen veranlagung töten z.b. schwarze haare ,blaue augen , oder weniger offensichtliche dinge .
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:28 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Daishi: >>Die Idee eines ethnischen Virus
Davon habe ich ja noch nie gehört. Ich bin ja kein Virologe, aber wie sollte denn soetwas funktionieren? Gibt es Viren, die ethnische Gruppen unterschiedlich beeinflussen?<<

Wie sowas funktionieren kann ist klar. Es gibt bei den Menschenverschiedener Herkunft ja bestimmte Unterschiede. So sind zb. die Afrikaner schwarz während wir weiß sind. Diesen Farbunterschied machen sogenannte Pigmente aus.

Jetzt muß man nur einen Wirkstoff entwickeln der NUR Menschen mit diesen speziellen Merkmalen angreift, also alle die Pigmente haben die die Haut schwarz färben. Diesen Wirkstoff steckt man in ein Flugzeug, öffnet über den "Ziel" seine Lucken, und fertig. Die geplanten Opfer werden sterben, und alle anderen überleben.

Die paar die es überleben kann man dann ja noch erschiessen. Hat man ja auch bei den Juden gemacht die die Gaskammer noch lebend verlassen haben.

Mir ist aber kein Fall bekannt wo ethnische Waffen eingesetzt wurden. War jetzt zu faul zum googlen

Soviel von mir bzgl. ethnischer Waffen.
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:31 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigtl. kann man nur ethnisch bedingte eigenarten der lebensweise und ernährung ausnutzen und hätte dennoch das risiko, dass es einem selber trifft...

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?