21.02.06 08:28 Uhr
 128
 

Deutschland: Bereitschaft zur Organspende ist hoch

Laut einer Umfrage der Zeitschrift "ZeitWissen" würden 58,7 Prozent der Deutschen nach dem Tod ihre Organe spenden. Allerdings ist die Zahl der registrierten Spender niedriger.

Das Spenden von Organen per Gesetz, ohne Zustimmung des Verstorbenen und dessen Verwandten, lehnen 50,9 Prozent ab.

Die Regelung, dass jeder ab dem 18. Lebensjahr per Gesetz automatisch Organspender wird, halten 46,9 Prozent für notwendig. In Spanien und Österreich findet diese Variante Anwendung. Jeder hat aber die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Organ, Organspende, Bereitschaft
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2006 23:54 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dagegen: Obwohl eine Zwangszustimmung notwendig wäre, bin ich dagegen. Der staatliche Einfluss auf die Persönlichkeitsrechte wäre einfach zu groß. Eine bessere Kampagne wäre z.B. an alle Haushalte einfach mal Infomaterial zu schicken bzw. großartig dafür zu werben.

Ich habe mich überzeugt und trage meinen Organspendeausweis ständig im Portmonee. Kostenlose Infos kann man sich u.a. über http://www.organspende.de zuschicken lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?