20.02.06 19:10 Uhr
 634
 

Leugnung der Nazi-Verbrechen: Britischer Historiker zu drei Jahren Gefängnis verurteilt

Wie bereits bei sternshortnews berichtet wurde, ist der britische Historiker David Irving festgenommen worden, weil er 1989 in zwei Reden die Vernichtung der sechs Millionen Juden im Holocaust geleugnet hatte.

Heute wurde das Urteil von einem östereichischen Gericht verkündet: Der Historiker muss für drei Jahre ins Gefängnis.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Gefängnis, Nazi, Verbrechen, Historiker, Leugnung
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 19:19 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jau: recht so.. nicht das wir uns falsch verstehen.. ich finds ok..

und ich hoffe eines tages gibts knast dafür wenn man die verbrechen der USA leugnet!
Kommentar ansehen
20.02.2006 19:20 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist voller infos: Und hier ist noch massig platz für infos
Kommentar ansehen
20.02.2006 19:32 Uhr von dbase25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschichte wird immer von Siegern: geschrieben. Jedoch die Wahrheit wird ewig sein.
Kommentar ansehen
20.02.2006 20:01 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dbase: was meinst du damit? Das hört sich nach einem verdammten Nazi-Slogan an!

Der Holocaust lässt sich nicht wegerklären und die Deutschen und Österreicher müssen damit leben!
Kommentar ansehen
20.02.2006 20:08 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dbase25: Es gibt keine objektive "Wahrheit".
Kommentar ansehen
20.02.2006 20:10 Uhr von Mario78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerry: leider denke ich eher das die USA die Leute wegsperrt die die Verbrechen der Regierung anprangern,diese sind dann sozusagen "Staats-Terroristen" ,mann nennt Sie dort auch unpatriotisch oder so. Es ist so das die Regierung JEDEN auf verdacht wegsperren kann(sog.Patriot Act) ,ohne Anklage und für immer! Genug KZ´s wo gefoltert und gemordet wird haben die ja schon,nennt sich nur Gefangenenlager. Ich glaube der Geschichtsschreibung der Siegermächte nun auch nicht immer alles,wieso sollten die denn früher immer ehrlich gewesen sein und heute ausnahmsweise mal lügen? Die hatten genauso Propaganda gefahren wie Deutschland.Wir waren früher für die Alleirten das absolut Böse,ein Schurkenstaat. Nur war ich früher nicht dabei und kann dazu nichts sagen und leugnen tu ich auch nichts,da man ja zu früher keine auch nur etwas abweichende Meinung haben darf,dies ist Gesetzlich so festgescrieben,also besser das annehmen was einem von oben gesagt wird! Nochmal, ich leugne hier nichts!
Ich hab Familie und das ist es mir nicht wert drüber nachzudenken. Also wer sich nicht an bestehende Gesetzte hält soll bestraft werden.
Kommentar ansehen
20.02.2006 20:12 Uhr von Kit Cat Clock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bleibe dabei:: Die Wissenschaft muss frei bleiben von gesetzlich oktroyierten "Wahrheiten", seien diese auch von wissenschaftlichen Erkenntnissen abgeleitet. Eine Wissenschaft, deren Ergebnisse von vornherein feststehen, ist keine.

Außerdem ist es infam, jedem, der die Idiotie des Verbots der Holocaust-Leugnung anprangert, kurzerhand zu unterstellen, er müsse selbst Nazi oder ähnliches sein.
Kommentar ansehen
20.02.2006 21:04 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa und die Erde ist eine Scheibe...
Kommentar ansehen
20.02.2006 21:33 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DAS WAR MEIN FEHLER: Sorry Leute, ich habe gar nicht gesehen, dass da noch mehr unter der Werbung steht. Ich dachte die beiden ersten Absätze wären alles.

Ihr habt natürlich Recht, da hätte ich sehr viel mehr schreiben können und müssen.

kommt nicht wieder vor ;)
Kommentar ansehen
20.02.2006 23:01 Uhr von Mertoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Böser Irwing, böser böser....

Was bekommt ein Kinderschänder so im Durchschnitt?
Kommentar ansehen
20.02.2006 23:04 Uhr von Kit Cat Clock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mertoo: Das hängt stark davon ab, was Du unter einem "Kinderwschänder" verstehst.
Kommentar ansehen
21.02.2006 00:45 Uhr von FashiMod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na der vor mir. [edit;silence_sux: hieß f455, der davor xgeryx ..... tschüß!]
Kommentar ansehen
21.02.2006 01:47 Uhr von Kit Cat Clock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ FashiMod: Hmmm... aber der Schweizer ist ein Einzelfall. Wie ließe sich von ihm auf den Schnitt schließen?
Kommentar ansehen
21.02.2006 02:18 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie doch komisch oder wenn man mit Karikaturen die Religion von vielen Millionen Menschen in den Dreck zieht, massiv ihre Gefühle verletzt und sie sogar noch kollektiv als Terroristen bezeichnet, dann ist das Meinungsfreiheit.

Wenn man die Verbrechen der Nazis bezweifelt ist es ein Verbrechen.

Gibts eigentlich irgendwo eine Liste auf der steht was alles Meinungsfreiheit ist und was nicht?
Kommentar ansehen
21.02.2006 07:54 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
julia: Strafbar gemäß § 130 StGB sind beispielsweise:
-Leugnung des Holocaust ("Auschwitzlüge")
-die Bezeichnung von Juden als "Parasiten"
-die pauschale Bezeichnung von Ausländern als "Asylbetrüger"
-"Ausländer raus", wenn sie als minderwertig bezeichnet werden und ihnen das Recht abgesprochen wird in Deutschland zu leben.
-die Beschimpfung von Bayern als "Untermenschen Deutschlands"
-Behauptung auf Flugblättern, es habe niemals tschechiche Zwangsarbeiter gegeben.
-rechtsextreme Songs die Personengruppen beleidigen und zum Hass gegen sie aufstacheln.

http://rechtgegenrechts.org/...
Kommentar ansehen
21.02.2006 08:56 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mal bitte jemand ein paar gute Links zu anständigen Seiten einstellen, die sich mit dem Thema Holocaust, Gaskammern, etc beschäftigen ? Danke.
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:39 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ malasmirda: Klar kannst seriöse Links dazu haben. Zb.
http://www.shoa.de/...
http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Auch mal zu googlen kann nicht schaden ;-)

Aber zur News: Was ist schon dabei wenn man den Holocaust leugnet? Das machen andere auch ungestraft, wie zb. dieser iranische Präsident Ahmadinedschad. Wird der deswegen angezeigt oder verurteilt? Muß der deswegen ins Gefängnis? NEIN!!!!!! Der legt dann sogar noch eins drauf indem er sagt daß Israel von der Landkarte getilgt werden muß.

Dagegen ist dieser Irving doch ein laues Lüftchen. Klar, so einen britischen Historiker kann man leichter einsperren als einen iranischen Präsidenten. Nach welchem Recht ist der eigentlich verurteilt worden, also nach dem Recht von welchem Land? Und warum erst JETZT???? Manche seiner Aussagen sind über 17 Jahre alt und er hat mittlerweile 30 Bücher inkl. Holocaust-Leugnug geschrieben. Und da kommen die erst jetzt drauf: Hoppala, den muß man ja einsperren.
Kommentar ansehen
21.02.2006 11:58 Uhr von FashiMod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;silence_sux:
--*Account als Fake erkannt und dementsprechend entsorgt*__
__*Wer gesperrt ist, bestimmt grundsätzlich nicht selbst, wann und ob die Sperre wieder aufgehoben wird, ....grusz, s.*__ ©kwikkwok]
Kommentar ansehen
21.02.2006 12:29 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HolyLord99: Genau das ist es was ich meine!

Man darf nichts "schlechtes" über Juden sagen bzw. über die Verbrechen der Nazis lustig machen, weil das dann illegal ist. Aber Araber sind offensichtlich hier Menschen zweiter Klasse. Man darf Sie als Terroristen bezeichnen, Ihren Gott als Kinderschänder und Mörder etc.

Traurig wenn Araber auf diese Weise noch mehr aufgestachelt werden. Als Araber würde ich da auch einen Hass auf die Regierung bekommen.
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:02 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Julizka: Du hast das ganze wohl leider nicht verstanden. Das waren Beispiele. Es hätte auch heissen können:
Strafbar gemäß § 130 StGB sind beispielsweise:
-Leugnung des Massenmordes an den Armeniern
-die Bezeichnung von Moslems als "Parasiten"
-die pauschale Bezeichnung von Schwarzafrikanern als "Asylbetrüger"


"Als Araber würde ich da auch einen Hass auf die Regierung bekommen."

Und woher kommt dein Hass?
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:15 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Schade, dieser Mann mit abgeschlossenem Studium und einer schillernden Laufbahn zählt zu den größten lebenden Trollen der Menschheitsgeschichte. Er hat soviele Menschen mit seinen sinnfreien und innovativen Trollbemerkungen reinfallen lassen, wie z. B. den iranischen Präsidenten. Andere haben sich über seine kunstvollen Trollbeiträge königlich echauffiert. Ein Meister seines Fachs und ein Vorbild für viele Forentrolls internetweit. Mr. Irving, mein aufrichtiger Respekt ist ihnen sicher. Mögen Sie ihre Haftstrafe mit ausreichend Keksen und Fischen verbringen.

*plonk*
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:18 Uhr von Paul_2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterschwelliges Geraune: Es ist ein bißchen nervig, wie einige hier durch scheinbar naive Fragen probieren, ihr Süppchen zu kochen. Mehr Klartext, oder hat da wer ´"schiß"?
Kommentar ansehen
21.02.2006 13:57 Uhr von Kit Cat Clock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IQ-Test: >>
-Leugnung des Massenmordes an den Armeniern
-die Bezeichnung von Moslems als "Parasiten"
-die pauschale Bezeichnung von Schwarzafrikanern als "Asylbetrüger"
<<

Welcher der drei Punkte passt nicht zu den anderen beiden?
Kommentar ansehen
21.02.2006 14:48 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FashiMod: Der Film Das Wiegenlied vom Totschlag kam bestimmt schon 20 mal oder öfter im Fernsehen und zwar ungeschnitten.
Allerdings ausschließlich auf öffentlich rechtlichen Sendern (soweit ich es weiß).
Die letzte Ausstrahlung habe ich von 3sat aufgenommen und ist aber glaube ich schon etwas mehr als 3 Jahre her.
Kommentar ansehen
21.02.2006 20:58 Uhr von dbase25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statment: @ottonilli

An deiner eigenen Frage solltest du vielleicht mitbekommen, welche Auswirkungen dein mediales Umfeld bereits auf dich und andere hat.
Nimm einfach mal an, Hitler hätte den Krieg gewonnen. Was hättest du gelernt und was würdest du an Wissen weitergeben sowie, woher stammt dein Wissen? Hast oder kannst du deine Aussagen überprüfen oder beruhen diese nur auf ein status quo?
Keiner von uns, der sich hier im Forum rumtreibt, hat je ein Vernichtungslager im produktiven Zustand gesehen und erlebt. Weder als Insasse noch als sogn. Angestellter und ich hoffe das dies auch keinen passiert, jedoch werden weltweit tagtäglich Menschen & Tiere auf diese Weise aus dem Leben berufen.

Der 2. Satz ist in jeder Epoche gültig, was die daraus derzeitig herrschende Klasse und insbesonder die Einzelperson darunter versteht/macht, ist def. eine Philosophiefrage die ich Aufgrund deiner Aussage mit dir nicht auseinander nehme.

Wo ich schon beim HL99 wäre und scheinbar hat dieser Herr mich bisher als einziger Verstanden oder meinen Satzbau. Siehe Erklärung oben.

Eine Aussage & Meinung zu bestrafen ist aus meiner Sicht sehr gefährlich, sei es nun in einer Demokratie oder Sozialimus (weitere Formen sind mgl.). Denn mit dem Verbot & der damit zusammenhängenden Strafe beginnt Diktatur.

Ich bin gespannt, wenn es unsere Gesellschaftsform noch gibt, wie in 100/200 Jahren unsere Geschichte aussehen wird. Aber wie würde ich so sagen, der einzige Herrscher war bisher nie das Volk, solange es das Feuer gibt.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?