20.02.06 16:28 Uhr
 1.806
 

Bei Doping-Razzia musste sich Biathlet Perner nackt ausziehen

Der 38-jährige österreichische Biathlet und Olympia-Dritte von 2002, Wolfgang Perner, berichtete von der Razzia, die die italienische Polizei am Wochenende in seinem Quartier durchgeführt hatte, dass er sich zweimal nackt hätte ausziehen müssen.

Man hätte ihm gesagt, es wären verdächtige Dinge gefunden worden und wollte ihn zwingen, ein Protokoll zu unterschreiben. Daraufhin hätte er aus Furcht mit einem Kollegen zusammen die Flucht ergriffen. Beide wurden von ihrem Verband ausgeschlossen.

Man soll Spritzen, Medikamentenpackungen und Apparate für Bluttests beschlagnahmt haben, hieß es. Der ehemalige Trainer Mayer sieht inzwischen einer Anklage wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Sport
Schlagworte: nackt, Doping, Razzia
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 16:19 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre ja auch zu schön, wenn große Sportwettbewerbe mal ohne einen Doping-Skandal ablaufen würden. Hoffentlich sind wenigstens unsere Jungs und Mädels sauber...
Kommentar ansehen
20.02.2006 16:58 Uhr von wulong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doping bei den Österreichern: Ich als Österreicher verfolge dieses Thema natürlich besonders ausführlich, Doping ist 100%ig zu verurteilen. Allerdings sollte man diesen Skandal, der definitiv einer zu sein scheint, nicht auf alle bzw. alle österreichischen Sportler übertragen. Das wäre nicht fair!
Kommentar ansehen
20.02.2006 17:54 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doping ist schei... - nicht gut! Aber man darf es wirklich nicht auf die ganze Olympiamannnschaft von Österreich schieben.
Aber soweit ich das beurteilen kann tut das auch keiner, oder??
Kommentar ansehen
20.02.2006 17:58 Uhr von wulong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Bisher zum Glück nicht, hoffentlich bleibt das auch so ;-)
Kommentar ansehen
20.02.2006 18:43 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgehauen: Ich wär wahrscheinlich auch durchgebrannt´, wenn die mich bedroht hätten. Außerdem will er sich bisher auch nicht zu den vorwürfen äußern, dass heißt meist dass er aucfh was genommen hat.
Kommentar ansehen
20.02.2006 19:21 Uhr von jreusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italienische polizei spätestens seit genua sollte man bei diesen jungs besonders aufpassen.
was da abgelaufen ist und jetzt alles schön stück für stück untern teppich gekehrt wird hätte ich ehrlichgesagt in so einem land nicht für möglich gehalten.

ich weiss zwar nichts über den angeblichen doping fall, aber diese gedanken sollte man dabei immer im hintergrund haben.
(fehlt nur noch der zeuge der gesehen hat wie die polizisten die spritzen und medikamente selber mitgebracht haben, oder haben sie diesesmal vielleicht besser aufgepasst?)
Kommentar ansehen
20.02.2006 20:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na das: ist doch der stoff fuer einen film, so richtig mit flucht usw.
wenn die so gerannt sind muss ja eine menge gefunden worden sein.
Kommentar ansehen
21.02.2006 01:33 Uhr von Jesse_James
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Doping-Spiele von Turin: Wie viele positive Proben gab es bis jetzt eigentlich ?

Ist doch schon erschreckend viel.
Kommentar ansehen
21.02.2006 05:11 Uhr von $firlefanz$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neue Biathlon-Variante: Wegrennen und zwischendrin Dopingschüsse setzen (liegend und stehend) ;)
Kommentar ansehen
21.02.2006 10:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jesse james: so weit ich weiß bis jetzt eine.

dann kommen noch die biathleten österreichs dazu.

so viel ist das nicht (meiner meinung nach)

aber ist doch logisch, dass österreichs biathleten dopen müssen:
kommt zum ski noch das gewehr
wird´s dem öschi doch zu schwer.

*g*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?