20.02.06 15:43 Uhr
 67
 

Schleswig-Holstein investierte 2005 766 Millionen in Arbeitsplätze

Im Jahr 2004 hat das Land Schleswig-Holstein 19.700 Arbeitsstellen geschaffen. Im letzten Jahr 2005 hat Schleswig-Holstein noch einen "drauf" gesetzt. Mit Rekordausgaben von 766 Millionen schaffte das Land 21.400 Arbeitsplätze.

Bereits jetzt sind für das Ende des Jahres 2006 bereits Fördergelder für Kleinunternehmen in Höhe von 21 Millionen in Aussicht. Im Jahre 2005 hatte man hauptsächlich in die mittelständischen Unternehmen investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Glasner.ru
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Arbeit, Arbeitsplatz, Schleswig-Holstein, Holstein
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 15:41 Uhr von Glasner.ru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Wahnsinn, wie viel Geld ein Land für Arbeitsplätze aufbringen kann. Jedoch wird dadurch natürlich die Wirtschaft "angekurbelt" und somit auf Dauer Einnahmen generiert.
Kommentar ansehen
24.02.2006 07:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Die Großunternehmen und der Mittelstand entlassen doch nur noch Mitarbeiter und warum sollte man das noch mit Fördergelder unterstützen?!?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?