20.02.06 14:02 Uhr
 151
 

Florenz: Cowparade-Versteigerung will Rekorderlös brechen

Die bunten, aus Fieberglas hergestellten Kunstwerke der Cowparade waren in mehreren Städten Italiens gezeigt worden. Jetzt sollen sie in Florenz unter den Hammer kommen. Bisher liegt der Rekorderlös aus den "Kunstkühen" bei drei Millionen Dollar.

Die "weltweit größte öffentliche Kunstausstellung" war von Florenz aus mit dem Zug durch Italien gereist. Bei der Versteigerung soll mit Hilfe des Auktionshauses Sotheby's ein Rekord erzielt werden, der einem Kinderkrankenhaus zugute kommen wird.

Ursprünglich stammt die Idee, Kuhstandbilder von Künstlern gestalten zu lassen und in Großstädten auszustellen, aus Zürich, wo 1998 die erste Cowparade abgehalten wurde. Jede der Kühe hat immer einen eigenen Sponsor, die Künstler arbeiten gratis.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rekord, Versteigerung
Quelle: ansa.it

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 14:36 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an die Bären hier in Berlin die überall rumstehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?