20.02.06 13:15 Uhr
 82
 

Fußball/Bundesliga: Biliskov muss nach seiner Kopfnuss-Attacke vier Spiele pausieren

Der Kroate Marino Biliskov wird vom DFB-Sportgericht für vier Spiele gesperrt.

Biliskov hatte im Bundesligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen seinem Gegenspieler Tranquillo Bornetta eine Kopfnuss verpasst.

Biliskov und der MSV Duisburg werden keinen Einspruch einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Attacke, Attac, Kopfnuss
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 13:06 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so. Das hat mit Fußball oder Sport nichts zu tun. Deshalb muss so etwas bestraft werden. Vier spiele, denke ich ist berechtigt.
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:42 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heisst bArnetta alles klar, rEumi03 ..?

;o)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?