20.02.06 13:15 Uhr
 87
 

Fußball/Bundesliga: Biliskov muss nach seiner Kopfnuss-Attacke vier Spiele pausieren

Der Kroate Marino Biliskov wird vom DFB-Sportgericht für vier Spiele gesperrt.

Biliskov hatte im Bundesligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen seinem Gegenspieler Tranquillo Bornetta eine Kopfnuss verpasst.

Biliskov und der MSV Duisburg werden keinen Einspruch einlegen.


WebReporter: Raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Attacke, Attac, Kopfnuss
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 13:06 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so. Das hat mit Fußball oder Sport nichts zu tun. Deshalb muss so etwas bestraft werden. Vier spiele, denke ich ist berechtigt.
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:42 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heisst bArnetta alles klar, rEumi03 ..?

;o)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?