20.02.06 13:15 Uhr
 81
 

Fußball/Bundesliga: Biliskov muss nach seiner Kopfnuss-Attacke vier Spiele pausieren

Der Kroate Marino Biliskov wird vom DFB-Sportgericht für vier Spiele gesperrt.

Biliskov hatte im Bundesligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen seinem Gegenspieler Tranquillo Bornetta eine Kopfnuss verpasst.

Biliskov und der MSV Duisburg werden keinen Einspruch einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Attacke, Attac, Kopfnuss
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten
Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 13:06 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so. Das hat mit Fußball oder Sport nichts zu tun. Deshalb muss so etwas bestraft werden. Vier spiele, denke ich ist berechtigt.
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:42 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heisst bArnetta alles klar, rEumi03 ..?

;o)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?