20.02.06 11:37 Uhr
 258
 

Pakistan: Zwei Kirchen und eine Schule in Brand gesteckt

In der sich im Süden Pakistans befindlichen Provinz Sindh ist von moslemischen Demonstranten an einer Schule und zwei Kirchen Feuer gelegt worden.

Zu den Ausschreitungen kam es, nachdem eine christliche Familie im Verdacht stand, Teile des Korans verbrannt zu haben.

Im moslemischen Pakistan steht auf Gotteslästerung die Todesstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schule, Kirche, Pakistan
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 11:44 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin gespannt: auf dei Rechtfertigungsversuche der SSN-Linken
Kommentar ansehen
20.02.2006 12:04 Uhr von Public_Enemy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amos: Na, mit den Kreuzzügen natürlich. Da kann man auch noch nach 500 Jahren drauf rumreiten, auch wenn die Verantwortlichen schon lange in der Hölle schmoren! Und das ist doch auch dann christlich, den Christen das noch heute vorzuwerfen, schlussendlich ist die Idee mit der "Erbsünde" auf deren Mist gewachsen! :)
Kommentar ansehen
20.02.2006 12:18 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und immer gehen die Gewalttaten: von Muslimen aus...
Siehe Nigeria, Lybien, Pakistan...

Die suchen nur nach Vorwänden!
Kommentar ansehen
20.02.2006 12:25 Uhr von Blair666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch! Der Islam ist eine friedliche Religion!!!11!

Blöd das die bekloppten Moslems das noch ned kapiert haben!
Kommentar ansehen
20.02.2006 12:27 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kirchen und Schulen: Ich frage mich warum den Moslems hier in Deutschland alle Rechte zugestanden werden, währen in deren Ländern christliche Schulen und Kirchen in Brand gesteckt werden.Diese Länder suchen doch nur einen Vorwand um gegen uns zu hetzen also warum lassen wir uns das von diesen Typen gefallen und wem es hier nicht passt der soll machen daß er wieder in sein Land zurückkommt.
Kommentar ansehen
20.02.2006 12:28 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peace: Ich frage mich immer wieder was schlimmer ist. Ein paar Bilder oder brennende Botschaften, Schulen und Kirchen?
Wir leben in einem der freiesten Länder der Erde in dem auch Menschen anderer Hautfarbe oder anderen Glaubens friedlich leben können. In islamischen Ländern begibt man sich jedoch in Lebensgefahr wenn man eine andere Konfession hat. Vieleicht sollten die Menschen dort auch mal andere Bücher als nur den Koran lesen. Dann würden sie vielleicht etwas weltoffener und toleranter werden.

In diesem Sinne: Peace.
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:14 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Zwar zugegebnermassen schon ne Weile Ruhe (*hüstel*, seit die V-Männer des BND raus sind aus der NPD?) - aaaber noch nicht allzulange her:

"Deutschland: Zwei Asylbewerberheime und eine Imbissbude in Brand gesteckt

Zu den Ausschreitungen kam es, nachdem Asylbewerber im Verdacht standen, Eingeborenen Arbeitsplätze weggenommen zu haben."
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:31 Uhr von Public_Enemy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: Und? Was hat das mit der Meldung zu tun? Was willst du uns damit sagen?
Kommentar ansehen
20.02.2006 13:35 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@public_enemy: das unrecht immer mit anderem unrecht zu rechtfertigen ist.

immer wieder gern gesehener klassiker der islamistenversteher:

die kreuzzüge *gääähn*
Kommentar ansehen
20.02.2006 14:03 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Public_Enemy: Maki meinte damit, daß hier in Deutschland aus ähnlich niederen Beweggründen Moslems diskriminiert und gedemütigt werden wie Christen in Pakistan. Was ist daran nicht zu verstehen? Sehr preiswerte Argumentation von Dir...

@Amos

Schon vergessen, daß Christen in göttlicher Mission im Irak für den Tod von Tausenden unschuldigen Moslems verantwortlich sind? Und übrigens, es gibt für keine Gewalttaten irgendeine "Rechtfertigung", da mach Dir mal nicht so viele Hoffnungen. Aber Dir geht´s ja eh nur darum, über Linke zu lästern, also ist Deine Meinung auch nicht relevant.

@snickerman

Das heißt Libyen, nicht Lybien. Weißt Du das nicht?

@scuba1

Moslems werden in Deutschland ALLE Rechte zugesprochen? In welchem Deutschland lebst Du?
Kommentar ansehen
20.02.2006 14:06 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass es immer ein paar: hirnlose Idioten gibt, die sich von Nachbaridioten aufhetzen lassen...

Z.B brannten in Holland letztes Jahr so einige Moscheen. Und würden hier auch brennen, wenn der durchschnittliche Eingeborene (in dieser Hinsicht glücklicherweise) nicht einfach nur Angst vor der Polizei und den Konsequenzen hätte...
Kommentar ansehen
20.02.2006 19:19 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel: Lachnummer
Kommentar ansehen
21.02.2006 04:46 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scuba1: Finde ich gut, in welch konsequenter Form Du Selbstkritik übst. Das ist der erste Schritt dahin, nicht mehr so sinnlose Kommentare zu schreiben.
Besser hätte ich Deinen Beitrag auch nicht betiteln können...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?