20.02.06 10:12 Uhr
 240
 

Bremerhaven: Betrunkener Passagier fällt vom Fahrgastschiff in die Weser

Ein betrunkener Passagier eines Bremerhavener Fahrgastschiffes ist vom Achterdeck über Bord gegangen und landete in der Weser.

Durch einen anderen Hafenschlepper konnte der stark angetrunkene 45-jährige Passagier aus der Weser geborgen werden.

Aufgrund einer Unterkühlung befand sich der Mann anschließend vorübergehend in einem Krankenhaus.


WebReporter: robbyugo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trunkenheit, Passagier, Fahrgast, Bremerhaven, Weser
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 10:45 Uhr von Affe1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsche formulierung: es heisst gerettet und nicht geborgen. Geborgen wird einer, der tot gerettet wird.

mfg affe

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?