19.02.06 21:39 Uhr
 817
 

Vogelgrippefund war tiefgefrorene Ware - Entwarnung in Königsfeld

In Königsfeld fand ein Spaziergänger am Samstagnachmittag hinter einem Wanderer-Kreuz verdächtige tote Vögel. Er alarmierte die Polizei, die den verdächtigen Fund als drei ausgenomme Hühner oder Enten und ein Stück Bauchfleisch identifizierte.

Die Kadaver waren schon einmal tiefgefroren. Man weiß nicht, wie lange sie schon neben der Straße gelegen haben. Ein Jagdpächter entsorgte den vogelgrippeverdächtigen Fund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: König, Vogel, Entwarnung
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 21:38 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam bricht eine seltsame Panik aus. Sicher ist es wichtig, die Augen offen zu halten. Aber da werden die Behörden viel zu tun haben, wenn jedes tote Vögelchen gleich gemeldet wird und sie der Sache nachgehen müssen.
Kommentar ansehen
19.02.2006 23:53 Uhr von 77Stone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch eine Möglichkeit Gammelfreisch zu entsorgen! ;-)
Kommentar ansehen
20.02.2006 08:13 Uhr von pixelfool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe soeben: Hunderte von Geflügelkadavern gefunden!

Soll ich jetzt die Polizei anrufen? Fundort: Eine Filiale von Plus - mitten im Tiefkühlregal - wie unappetitlich...
Kommentar ansehen
20.02.2006 08:37 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: mittlerweile ist es so das jeder tote vogel gemeldet werden soll.

81 tote Vögel innerhalb von wenigen tagen sprechen da für sich
Kommentar ansehen
20.02.2006 16:18 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77 du hast schon recht...aber das wird für die Verabtwortlichen nicht so ganz einfach. Denk mal an die vielen Tauben. Die liegen bei uns auch oft rum - auch ohne Vogelgrippe. Tauben können zwar meines Wissens nicht daran sterben - aber den Virus in sich tragen können sie schon.
Grüsse
Thomas

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?