19.02.06 19:06 Uhr
 147
 

Olympische Winterspiele: Anni Friesinger gewinnt Bronze über 1.000 Meter

Bei den Olympischen Winterspiele in Turin konnte Anni Friesinger ihre zweite Eisschnelllauf-Medaille gewinnen. Nachdem sie vor drei Tagen in der Teamverfolgung Gold holte, konnte sie heute Bronze über 1.000 m gewinnen.

In einer Zeit von 1:16,11 Minuten konnte sie nach der Niederländerin Marianne Timmer, die mit einer Zeit 1:16,05 Gold holte, und der Kanadierin Cindy Klassen, die in 1:16,09 Minuten Silber gewann, das Ziel als Dritte erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meter, Winter, Olymp, Bronze, Winterspiele, Anni Friesinger-Postma
Quelle: focus.msn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 21:24 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wirklich: spannend :)

Bei den Hundertsteln, die da zwischen Platz 1 und 3 liegen, isses natürlich schon derbe, was da Gold, Silber und Bronze ausmacht.

Grüße

worm
Kommentar ansehen
19.02.2006 22:05 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pech gehabt:-(: Mit etwas mehr Glück hätte sie auch Gold gewinnen können. Das war ja wirklich knapp.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?