19.02.06 19:03 Uhr
 187
 

Handball: Per Sandström kommt zum HSV, Kyung-Shin Yoon soll folgen

Die Handballabteilung des Hamburger SV verpflichtet den schwedischen Nationaltorwart Per Sandström. Der 25-Jährige bekommt einen Vertrag bis 2008.

Der nächste große Transfer soll aber, wenn es nach dem HSV geht, gleich folgen. Sie stehen in Verhandlungen mit dem sechsmaligen Bundesligatorschützenkönig, Kyung-Shin Yoon, vom VfL Gummersbach.

Yoon stellte in der Saison 2000/2001 einen Rekord mit 324 Toren in einer Spielzeit auf. Beide sollen dabei helfen, die Hamburger aus der Grauzone der Bundesliga zu holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Handball
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 18:58 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Platz neun ist nicht berauschend für den HSV. Aber wenn Yoon wirklich noch kommt, dann zeigt es wo der Weg hingehen soll. Und auf lange Sicht werden sich wohl größere Städte in der Handballbundesliga durchsetzten. Da hängt halt mittlerweile auch schon viel Geld dran.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?