19.02.06 16:00 Uhr
 161
 

Rüsselsheim: Neugeborenes vor einer Rettungsleitstelle des DRK aufgefunden

Am Samstag fand ein Sanitäter vor einer Rettungsleitstelle des Deutschen Roten Kreuzes in Rüsselsheim ein wenige Stunden altes Baby.

Es war in einen Pullover eingewickelt und befand sich in einer Tasche.

Auf einem Zettel, den man in der Sporttasche fand, äußerte man die Bitte, sich um den kleinen Jungen zu kümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rettung, Neugeborenes, Rüsselsheim, DRK
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 16:50 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser so als in Mülltone zu entledigen.

dieser baby hat großes glück.

lol*

mfg

Deniz1008

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?