20.02.06 08:39 Uhr
 695
 

"Guns´N´Roses": Anzeichen für neues Album "Chinese Democracy" verdichten sich

Das Lied "I.R.S." kursiert in Fanforen der Band "Guns´N´Roses". Axle Rose benutzt mittlerweile die Gerüchte, die sich um das neue Album "Chinese Democricy" gebildet haben, um Eintritt in Diskos zu bekomen.

So wird er länger bedient als andere und "bezahlt" diesen Dienst mit der Musik des neuen Albums, die die Belegschaft der Disko dann zu hören bekommt. Der Track "I.R.S." wurde erstmals 2003 einem Radiosender anonym zugespielt.

Es gehen auch wieder Gerüchte umher, dass das neue Album der Band demnächst veröffentlicht werden soll. Fans warten darauf seit Jahren. 26 von 32 Songs sollen aufgenommen sein, wovon es 13 auf das Album schaffen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Chinese
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2006 00:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott was für ein Hin und Her. Die sollen die Platte doch einfach veröffentlichen und gut. Auch ohne diese Eskapaden wird sich die Platte Millionenfach verkaufen. Die Gunners sind und bleiben eine Kultband aber so verspielen sie viele Sympathien.
Kommentar ansehen
20.02.2006 21:27 Uhr von Max Rockatansky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
When it´s done: Ich glaube erst an dieses Album, wenn es im Laden steht.Oh Mann was habe ich Guns n Roses gehört,und höre sie auch noch Heute.Habe die Alben sogar noch als Schallplatte irgendwo rumliegen.Ich glaube aber nicht das sie noch Mal so erfolgreich sein werden wie früher.Denen wird es wohl so ergehen wie Billy Idol mit seiner letzten Scheibe,alte Fans werden es hören,aber man gewinnt keine neuen dazu.
Kommentar ansehen
20.02.2006 23:14 Uhr von unicornis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind denn die Guns und die eine Rose? Ok, Tracii Guns war ja schon früh raus und hat mit den LA Guns seine eigene Combo. Die eine Rose - Axl Rose - ist noch da, die andere Rose - Duff "The Rose" McKagan ist raus, mitsamt allen anderen Exmitgliedern - Slash, Izzy Straddlin, Steven Adler wie auch sein Nachfolger Matt Sorum.

Der olle Axl hat sich schlauerweise den Namen gesichert, leider, das ganze wird also eher ein Soloprojekt - wenn es dann nach Jahren und Jahren der Ankündigungen vielleicht mal erscheinen sollte. Aber ganz ehrlich: Die Qualitäten eines Appetite For Destruction oder Use Your Illusion kann ich mir bei dem nicht vorstellen. Mal abgesehen davon, daß eine Reunion der Beatles mit den auferstandenen John Lennon und George Harrison mir eher möglich scheinen will als ein Release von "Chinese Democracy"...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder
USA: Leiche von Dreijähriger gefunden - Nachts zur Strafe von Eltern ausgesetzt
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?