20.02.06 08:41 Uhr
 238
 

Mobiler Pokemon-Vergnügungspark soll auf Weltreise gehen

Der Videospielehersteller Nintendo plant, einen wandernden Pokemon-Vergnügungspark zu gründen und diesen auf Weltreise schicken. Der Park soll als erstes für drei Monate Station in Taiwan machen. Dies berichtet die Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun".

Das Unternehmen hofft auf eine Million Besucher. Die Pokemon-Serie wurde in 70 Ländern gesendet.

Schon letztes Jahr wurde der Park in Nagoja in Japan aufgebaut. Dort fand zu der Zeit auch die Weltausstellung statt. Viereinhalb Millionen Besucher zählte der Park in der Zeit. Nintendo selbst nahm keine Stellung zu dem Bericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mobil, Pokémon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?