20.02.06 08:41 Uhr
 237
 

Mobiler Pokemon-Vergnügungspark soll auf Weltreise gehen

Der Videospielehersteller Nintendo plant, einen wandernden Pokemon-Vergnügungspark zu gründen und diesen auf Weltreise schicken. Der Park soll als erstes für drei Monate Station in Taiwan machen. Dies berichtet die Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun".

Das Unternehmen hofft auf eine Million Besucher. Die Pokemon-Serie wurde in 70 Ländern gesendet.

Schon letztes Jahr wurde der Park in Nagoja in Japan aufgebaut. Dort fand zu der Zeit auch die Weltausstellung statt. Viereinhalb Millionen Besucher zählte der Park in der Zeit. Nintendo selbst nahm keine Stellung zu dem Bericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mobil, Pokémon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?