19.02.06 14:02 Uhr
 114
 

Editor zum Spiel "Anstoß 2006" online veröffentlicht

Es wird noch ein bisschen Zeit vergehen, bis der neue Fußballmanager "Anstoß 2006" in den Läden zum Verkauf bereit stehen wird. Publisher Ascaron hat aber bereits jetzt den Editor zum Spiel online zum Download im Angebot.

Der Editor wird auch auf der Verkaufs-CD des Spiels enthalten sein. Die Quelle bietet einen Link zum Download des Editors an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Editor
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 15:20 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patchwahn: bin schon gespannt, wieviele Patches Anstoß 2006 braucht bis es anständig läuft. Ascaron kommt mir net ins haus.
Kommentar ansehen
19.02.2006 20:23 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megaakx: Naja, der FM von EA macht es nicht besser!
Der letzte gute Anstoss Teil war Anstoss 3 und man kann bei A2006 hoffen, dass Ascaron wieder zur alten Stärke zurück findet!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?