19.02.06 14:54 Uhr
 193
 

Arnsberg: Mann erscheint in Buchhandlung mit Messer und wird verhaftet

Am Samstag betrat ein Mann in Arnsberg ein Buchgeschäft. Der 50-Jährige hatte ein Messer in der Hand, das eine 30 Zentimeter lange Klinge aufwies. Der Hausdetektiv alarmierte sofort die Polizei.

Als der Mann die Buchhandlung wieder verließ, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf der Polizeistation erklärte er, dass er Koch sei und das Messer zum Schärfen bringen wollte. Die entsprechende Firma ist nahe dem Buchladen angesiedelt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Messe, Messer, Arnsberg
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2006 15:27 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sogar köche laufen normalerweise nicht mit losen Messern rum, dazu gibt es ja die Messertaschen oder -Koffer.
Außerdem glaub ich kaum, daß die Buchhandlung einen Messerschärf-Service anbietet....
Kommentar ansehen
19.02.2006 15:40 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: es ist schon außergewöhnlich, das stimmt. Aber wenn man irgendwie in Gedanken versunken ist, kann man schon mal was machen, was man im nachherein erst mitbekommt. Ich würde aber genauso handeln, wenn jemand in meinem Geschäft mit dem messer vorne weg rumläuft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?