18.02.06 19:50 Uhr
 125
 

Hallen-Weltmeisterschaften in Moskau: Claudia Marx erreicht die Norm

Als 16. deutsche Athletin konnte jetzt die Erfurterin Claudia Marx die Norm für die Hallen-Weltmeisterschaften in Moskau (10. bis 12. März) erreichen.

Beim Hallenmeeting der Leichtathleten in Birmingham konnte die 400-m-Läuferin mit 52,09 Sekunden als Zweite hinter Olympiasiegerin Tonique Williams-Darling (Bahamas, 51,85 Sekunden)das Ziel erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Moskau, Weltmeister, Halle, Weltmeisterschaft, Marx, Norm
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?