18.02.06 18:22 Uhr
 363
 

Skoda Octavia: Beliebtestes Importauto im Januar

Nachdem der Skoda Octavia bereits im letzten Jahr das beliebteste Importauto in Deutschland war, konnte der Wagen auch im Januar seine Spitzenposition verteidigen.

Insgesamt gab es 3.672 Zulassungen des Octavia. Dahinter folgte der Skoda Fabia mit 2.946 Zulassungen und der Ranault Clio mit 2.570 Zulassungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Skoda, Import
Quelle: www1.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2006 18:24 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es spricht eben gar nichts dagegen, den besseren Golf bzw. Polo zu kaufen ...
Kommentar ansehen
18.02.2006 20:58 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seidem: Skoda in VW-Hand ist, hat sich das Image und die Qualität von Skodas erheblich gesteigert. Deshalb wurdern mich diese Zahlen nicht....
Kommentar ansehen
18.02.2006 21:01 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesem Auto . . . stimmt das Preis-Leistungsverhältnis noch.
Bei manchen Herstellern sind die Preisvorstellungen doch etwas unrealistisch.
Kommentar ansehen
19.02.2006 21:27 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skoda hat zwar eine östliche Vergangenheit, aber für den normalen Verbraucher ein TOP- Auto, den man sogar "Neu" kaufen kann.
Kommentar ansehen
19.02.2006 23:33 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich höre auch nur Gutes Soll ein sehr gutes Auto sein - muss es wohl, kommt ja von VW *ggg*
Kommentar ansehen
20.02.2006 00:43 Uhr von unicornis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfache Sache: Die Markenbezeichnung "Volkswagen" ist für die meisten Modelle der Wolfsburger Firma ja mittlerweile einfach nur eine Lüge. Ich hab vorhin mit einem Freund darüber gesprochen, der führte an, daß der Passat heutzutage gut das 4fache kostet, was er vor 30 Jahren kostete. Mag sein, daß der aktuelle Preis durch Inflation und Aufwertung des Modells gerechtfertigt ist. Nur, wessen Gehalt ist denn in den letzten 30 Jahren in gleichem Masse gestiegen?

Da lob ich mir dann die tschechische Adoptivtochter, die mit Fabia und Octavia noch Autos fürs Volk baut.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?