18.02.06 13:16 Uhr
 811
 

Schalke schließt die Presse aus

Nach den negativen Berichterstattungen, die der Stadiontest der Stiftung Warentest, welcher der Schalke-Arena beachtliche Sicherheitsmängel bescheinigte, Anfang des Jahres nach sich zog, wird die Katastrophensimulatiom am Samstag ohne Presse stattfinden.

Es wird das Zusammenspiel von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst geprobt, dazu wird mit 600 Fußballfans auf der Osttribüne ein Bombenanschlag inszeniert.

Pressesprecher Gerd Voss wies Zensur-Vorwürfe zurück, es gäbe bei der Übung einfach keine Presse und außerdem werde der Verein über den Verlauf der Übung auf einer Pressekonferenz berichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swald
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Presse
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2006 12:34 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke da es eine Übung ist und keine Aufführung reicht es wenn neutrale Sachverständige das Geschehen beurteilen, di ePresse würde wahrscheinlich eher ablenken.
Kommentar ansehen
18.02.2006 14:52 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die presse ist: nervig das ist klar, aber laesst man sie nicht rein meinen die gleich die wollen was vertuschen, also eine schlagzeile haben sie immer so oder so.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?