18.02.06 12:08 Uhr
 805
 

USA: 62-Jährige bekam zwölftes Kind

Die 62-jährige Janise Wulf hat ihr zwölftes Kind auf die Welt gebracht. Die US-Amerikanerin entband am Freitag per Kaiserschnitt einen gesunden Jungen. Sie ist bereits 20-fache Großmutter und dreifache Urgroßmutter.

Janise Wulf ist von Geburt an blind und leidet unter Diabetes. Sie ist zum dritten Mal verheiratet. Die Schwangerschaft wurde durch eine künstliche Befruchtung ermöglicht.


WebReporter: tc_silber
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Kind
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2006 11:00 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde mit 62 Jahren ist die Frau einfach schon zu alt. Nicht umsonst hat die Evolution hier einen Riegel vorgeschoben.
Die Mutter sollte auch mal daran Denken das sie bereits 80 Jahre alt ist, wenn ihr Sohn 18 wird!
Kommentar ansehen
18.02.2006 12:15 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaft? Hier hat die Wissenschaft offensichtlich den Bock zur Gärtnerin gemacht. Ist diese Frau noch zu retten? Sie hat de facto Waise in die Welt gesetzt. Vielleicht wurde die hilflose Frau auch nur von "Wissenschaftlern" vergewaltigt, so quasi als Kuriosum "künstlicher Befruchtung".
Kommentar ansehen
18.02.2006 12:46 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mach mir: nur Sorgen um die armen Kinder :(
Kommentar ansehen
18.02.2006 15:19 Uhr von jündder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich froh, dass ich kein Kind von ihr bin!
Da sieht man auch, dass manche Wissenschaftler einfach zu weit gehen!
Kommentar ansehen
19.02.2006 11:35 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was regt ihr euch so auf? sind doch immerhin noch genug Verwandte die im Falle eines Ablebens für den Jungen sorgen können.

Also soooo dramatisch find ich das jetzt nicht, auch wenn ichs von der Frau verantwortungslos finde.

Aber was will man machen, wenn man blind is? Fernseh gucken kannste net, grossartig Sport machen kannste net, dann muss halt die Matratze her ;-)
Kommentar ansehen
19.02.2006 14:23 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matratze? <<Aber was will man machen, wenn man blind is? Fernseh gucken kannste net, grossartig Sport machen kannste net, dann muss halt die Matratze her ;-)>>

*Grins* "künstlich" und "Matratze" widersprechen sich ein wenig...

Zur news: schon hart, wenn das Kind mehr oder weniger ohne Mutter aufwachsen muß...
Kommentar ansehen
21.02.2006 07:54 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebährmaschine: Das schlimme ist in meinen Augen, dass die Kleine zur Volljährigkeit eine 80 jährige Mutter hat!?!
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:00 Uhr von hoomy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ammis: Was wollt ihr erwarten im Land der UnBegrenzten möglichkeiten!
Ich würde lieber gerne ein paaaar FamielienbildeR von Janise Wulf, ihren zwölf Ablegern und 20. Uhrenkelkiddis zu gesicht beckommen.!!!

und ne MUTTER mit 80 hat doch auch was für sich oder ???
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:06 Uhr von hoomy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jündder: Wissenschaft kann net zu weit gehen wir leben auf der Erde oder doch nicht !!!!
Ausserdem wäre es ohne UNSERE Wissenschaftler viel zu langweilig oder !!!
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:19 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verantwortungslos vor allem von den ärzten die ihr das ermöglicht haben.
Kommentar ansehen
24.02.2006 13:20 Uhr von Jani22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die die Zahl verdreht? Mit 62 noch ein Kind? Kann ich garnicht glauben!
Das ist aber weit über dem normaloalter ein Kind zu bekommen. Das Kind tut mir Leid. Die fragen kommen bestimmt ,,Ist das deine Oma``? Naja der war wohl langweilig.
Kommentar ansehen
24.02.2006 13:24 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jani: wenn die die zahlen verdreht hätten, dann wäre die gute frau 26... und dann schon 20-fache Großmutter und dreifache Urgroßmutter sein, das wäre ne echte sensation :-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?