17.02.06 20:58 Uhr
 315
 

Millionenschwerer Ansporn für die Führung von BP

Falls John Brown diesmal die Ziele für den britischen Ölkonzern BP realisieren kann, dann erhält er ein 17 Millionen Euro schweres Aktienpaket. Bereits 2004 konnte er abstauben, da er damals die Geschäftsziele erreicht hatte.

Gelingt es ihm wieder für 2006 bis 2008, dann kann er neben seinem regulären Gehalt diesen diesmal besonders großen Bonus einstreichen. Bei BP ist diese Bonuspraxis üblich.

Durch die hohen Ölpreise verzeichnet das Unternehmen derzeit Rekordgewinne. So lag der Gewinn für 2005 etwa bei 19 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Führung
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 22:09 Uhr von Alt Control
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
17 Millionen??? Zusätzliche Prämie????

Das darf doch echt nicht wahr sein!!!!!

Die sollen lieber mal die Preise senken, oder mir eine Prämie zahlen, immerhin trage ich zur Zielerfüllung bei!!!!
Kommentar ansehen
18.02.2006 09:46 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BAH!!! Das ist eine Hodenlose unverschämtheit.
Die Fahren Rekordgewinne ein und die Manager kriegen alles - bin ich blöd oder was?
Leute, kauft euren Sprit nicht mehr bei BP!!
Kommentar ansehen
18.02.2006 10:07 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: bei

ARAL
arco
ampm (Nordamerika)
Castrol
und
ARCO

naja - wenn´s weiter nichts ist... ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?