17.02.06 19:51 Uhr
 194
 

Frankfurt (Oder): Brandstiftung an Gymnasium

Mit Hilfe (noch) unbekannter Brandbeschleuniger, die durch ein Fenster in den Keller geworfen wurden, wurde am Montagabend (13.2.) versucht, das hiesige Friedrichsgymnasium in Brand zu stecken.

Eine aufmerksame Passantin bemerkte das Feuer und alarmierte anwesende Lehrer, die um diese Zeit noch eine Dienstberatung abhielten. Das Feuer wurde schnell gelöscht und die anrückende Wehr brauchte nur noch einige Glutnester zu beseitigen.

Wohl nur diesen glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass eine Katastrophe verhindert wurde.


WebReporter: Amos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Frankfurt, Brandstiftung, Gymnasium
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 21:23 Uhr von Captain-Chaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...das hiesige Friedrichsgymnasium Na, das News schreiben solltest du aber nochmal üben.
Kommentar ansehen
17.02.2006 21:27 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Captain-Chaos hmm.... was ist denn daran bitte falsch? hiesig ist eine sprechweise... und wer sich auch ein wenig danach erkundigt kann (könnte) es auch sofort wissen...

Kommentar ansehen
18.02.2006 00:48 Uhr von ETweb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chaos hat Recht: das hiesige Gymnasium
oder
das Friedrichsgymnasium

beides wäre richtig

hiesige drückt aber imho etwas allgemein örtlich vorhandenes und unverwechselbares aus.

aber mit dem Namen der Schule spezifzierst du schon wodurch das "hiesige" sinnlos wird
Kommentar ansehen
18.02.2006 10:17 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chaos-Captain: Die Beschränktheit deines Wortschatzes sollte nicht Maßstab sein, hier eine News mit "1 Punkt" zu bewerten.

Lustig ist auch, dass du hier selbst nicht eine einzige News eingeliefert hast, aber mich hier noch belehren willst, wie man sowas macht.

Hey - mit deinem durch deinerlei Kompetenz belasteten Selbstbewusstsein könntest du glatt in die Politik einsteigen. Die wissen meist auch nicht, wovon sie reden.
Kommentar ansehen
18.02.2006 10:39 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ETWEB: es gibt in der BRD mehrere Friedrichsgymnasien. Deshalb ist es von Relevanz, anzugeben, welches gemeint ist. Im Titel wird auf meine Heimatstadt Frankfurt (Oder) Bezug genommen, so dass "hiesige" geeignet ist, das Gymnasium zu spezifizieren.

Deine Kritik ist also Unfug.
Kommentar ansehen
18.02.2006 21:19 Uhr von Captain-Chaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hiesig kommt von hier oder nich??? Und in einer Deutschland weit gelesenen news sowas zu schreiben macht doch keinen sinn oder?
Kommentar ansehen
18.02.2006 21:23 Uhr von ETweb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amos: aber in Frankfurt(Oder) gibt es nur eines -
somit vernichtet sich dein Kommentar von selbst
Kommentar ansehen
18.02.2006 21:42 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "und zog sich leichte Schnittverletzungen zu, als sie die Scheibe des Feuermelders einschlug."

Die schönste Passage des Artikels wird wieder weggelassen!
Das nenn´ ich doch mal TÜV-verdächtig. :-D

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?