17.02.06 19:11 Uhr
 104
 

IEP-Manager-Studie 2006: Deutsche Führungskräfte sozial wenig engagiert

Die Ergebnisse der IEP-Manager-Studie 2006, die das "manager magazin" in seiner neuesten Ausgabe veröffentlicht, beschreiben das Persönlichkeitsbild von deutschen Managern. Sie hätten sich unter anderem zu "selbstbewussten Optimisten" gewandelt.

Gesellschaftliche Belange seien ihnen vergleichsweise egal: Nur 23 Prozent maßen diesem Punkt hohe Bedeutung bei. In Großbritannien sind es dagegen 72 Prozent. Politische und gesellschaftliche Krisen fürchten nur 35 Prozent der deutschen Manager.

In Frankreich haben dagegen 88 Prozent, in Großbritannien 81 Prozent der Führungskräfte Angst vor gesellschaftlichen Unruhen. Dass deutsche Politiker integre Persönlichkeiten wären, glauben nur 15 Prozent der Manager - der geringste gemessene Wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Studie, Manager, Führung, Führungskraft
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 19:00 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hochinteressant! Deutsche Manager stufen die Lage hier als risikolos ein, scheren sich gleichzeitig wenig um soziale Belange und wenn die Politik schon keine integren Persönlichkeiten hat, wieso soll man dann selber integer handeln?

In Frankreich scheint der Ausbruch der Wut in den Banlieues in den Manageretagen angekommen zu sein.

Und in Großbritannien hat man auch eine skeptischere Einstellung.

Nur die braven Deutschen lassen sich alles gefallen, was den Managern sehr bewusst ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?