17.02.06 18:53 Uhr
 609
 

BMW bringt 3er-Sondermodell auf den Markt, nur 2.600 Stück erhältlich

Der bayerische Automobilhersteller BMW bringt ein auf 2.600 Einheiten limitiertes Sondermodell des 3er-BMW auf den Markt.
Dieser wird neben einem M-Sportpaket u.a. auch 18 Zoll Alufelgen haben.

Die Motorleistung beträgt 173 PS und die Beschleunigung liegt bei 8,1 Sekunden von 0-100 km/h.
Grund des Baus dieses Sondermodells ist, dass BMW eine Basis für die Tourenwagen-WM anbieten will.


WebReporter: Netdancer1000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Markt, Sonde, Sondermodell, Stück
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2006 23:44 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht von schlechten Eltern! Aber wo liegt denn da jetzt genau der Unterschied zum normalen Modell? Hab nämlich da keinen Plan davon!!!

Isses nur das M-Sportpaket und die Alufelgen oder was???
Kommentar ansehen
21.02.2006 17:12 Uhr von In-Grid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: Dann statte einem Händler doch mal einen Besuch ab und frage ihn. Der wird es dir sicher erklären...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?