17.02.06 18:52 Uhr
 134
 

Gewinn- und Umsatzsteigerung bei Europcar

Europcar konnte seinen Gewinn auf 101 Mio. steigern, dies ist eine 25-prozentige Steigerung. Auch der Umsatz verzeichnete ein Plus gegenüber dem Vorjahr, die Steigerung betrug 9 %. Der Umsatz lag damit im Jahr 2005 bei 1,28 Mrd. €.

Dieses Ergebnis ist vor allem durch die Erweiterungen auf Märkte außerhalb von Europa zurückzuführen, wobei in Latein- und Südamerika das höchste Plus erreicht wurde.

Europcar rangiert damit im internationalen Vergleich vor Konkurrent Sixt, der jedoch in Deutschland vor Europcar liegt.


WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 18:15 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht will Sixt ja deswegen Europcar kaufen. Damit sie auch den internationalen Markt beherrschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?