17.02.06 18:30 Uhr
 513
 

Deutsches Flugzeug stürzt im Irak ab

Im Nordirak ist am Abend ein deutsches Kleinflugzeug abgestürzt. Es handelt sich um ein Privatflugzeug mit sechs Geschäftsleuten aus Bayern an Bord.

Das Flugzeug, das aus Aserbaidschan kommend in den Irak unterwegs war, stürzte in einer Bergregion ab.
Ob es Überlebende gibt, wurde noch nicht gemeldet, da es noch keine näheren Informationen gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Netdancer1000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Irak, Flugzeug
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 19:50 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Das ist immer Ansichtsache, im Vergleich mit dem neuen Airbus ist es ein Witz ;-)))
Kommentar ansehen
17.02.2006 19:52 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: und ausserdem kein deutsches Flugzeug!
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:01 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: :-D
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:08 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alte Erbsenzähler Ihr :-): Also deutsches Kleinflugzeug bezog sich auf die Herkunft aus dem es angeflogen kam und nicht wo es gebaut wurde ;-)
Und Kleinflugzeug stand auf einer Seite wo ich die News zu erst entdeckt habe. Und auf der Web.de Seite wo das noch vor spiegel, sat1nachrichten oder wo auch immer stand steht nix davon was fürn Flugzeug war.
Aber das es generell gar keine Kleinflugzeuge gibt wußte ich nicht.
Dumm wie ich bin muß ich natürlich noch mal nachfragen ob sich das auf Kleinflug bezieht oder wirklich die Größe.
Nicht das es nur Zeuge gibt, weil dann gäbe es ja auch keine Feuerzeuge.
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:23 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Netdancer1000: Also ein aserbeidschanisches Flugzeug?:

"...Das Flugzeug, das aus Aserbaidschan kommend in den Irak unterwegs war..."

"...bezog sich auf die Herkunft aus dem es angeflogen kam"





hier müssen doch irgendwo noch Erbsen herumliegen....?

:)
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:28 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute! Da ist ein Flugzeug mit 6 Deutschen an Bord im Irak abgestürzt und ihr kackt euch wegen der Formulierung "deutsches Kleinflugzeug" ein.
Seid mal vernünftig!
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:29 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach verdammt jetzt haste mich :-))

@buckowitz
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:31 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: Du hast Recht ! Hört hier nicht hin !
Andererseits muß man leider auch sagen das wenn man jede schlechte nachricht wirklich an sich heranlassen würde, dann könnte man sich gleich umbringen weil man des lebens nicht mehr froh werden würde.
Ist ne harte Aussage, ich weiß, aber es ist ja leider so.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?