17.02.06 14:57 Uhr
 95
 

Olympia/Biathlon: Olga Pylewa für zwei Jahre gesperrt

Die russische Biatlethin Olga Pylewa ist nach ihrer Disqualifikation und Aberkennung der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen nun mit einer Sperre über zwei Jahre belegt worden.

Die in einem Test des Carphedon-Dopings überführte Olympiasiegerin hatte zuletzt gestanden, Tabletten der Marke Phenotropil genommen zu haben, sagte allerdings, sie habe diese aufgrund einer Fußverletzung eingenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Olympia, Olymp, Biathlon
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 14:52 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Infos die nicht in der Quelle stehen sind aus dem Radio (ndrInfo, stehen aber noch nicht auf der Website)

Pylewas Karriere ist damit wohl beendet...
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: wurde hier auch gerade gesagt. schade das ihre karriere so enden muss.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?