17.02.06 14:04 Uhr
 7.064
 

Geistlicher bietet 1,5 Millionen Rupien für Tötung der Mohammed-Karikaturisten

In Pakistan möchte ein islamischer Geistlicher, dass die dänischen Mohammed-Karikaturen-Zeichner getötet werden. Er bietet demjenigen, der die Karikaturisten umbringt, 1,5 Millionen Rupien (14.000 Euro) und ein Auto.

Zuerst veröffentlichte die dänische Zeitung "Jyllands Posten" die zwölf Karikaturen. Alle zwölf Karikaturisten sind seitdem untergetaucht.

Einer der Zeichner äußerte vor kurzem in einem Interview mit der "Frankfurter Rundschau", dass man mit den Zeichnungen niemanden verletzen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Geist, Tötung, Karikatur, Geistlicher, Mohammed-Karikatur
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 14:48 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso bauen die den keine Atombombe und wirft sie über Dänemark ab? Dann wären dieses Mohammed-feindliche Land endlich weg von der Landkarte.

Aber mal im Ernst: Wie lange wollen die wegen dieser paar Karikaturen noch Haß und Zorn schüren?

Wenn "Geistliche" zur Menschenjagd aufrufen und 14.000 Euro und ein Auto bieten für den Tod der Karikaturisten.....da hört sich doch wohl ALLES auf. Die sind von der Realität schon soooo weit weg wie der Planet Pluto von der Sonne.
Kommentar ansehen
17.02.2006 14:53 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Polen gibt es auch verrückte Fanatiker diemal aber Katholiken. Man sollte mal die genzen Vollidioten mal zu einem lokalen Religionskreig einladen. Ich bin gespannt welche Psychopathen am ende siegen würden. Meine allerheiligsten Landsmänner oder die auserwählten Moslems.
Kommentar ansehen
17.02.2006 14:54 Uhr von omed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ joeiii: wenn dann nur die alten leute... du denkst doch nicht wirklich, dass die jetzt in den krieg ziehen werden :D
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:19 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs wenn die sich ma abregen und nicht Kopfgelder aussetzen? Das kann doch wohl nicht wahr sein....
@Prügel Joschka 10 €uro auf die Moslems ;-)
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:29 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jan: Na,na, bist du dir sicher?

Immerhin hat Polen seit neulich offiziell eine "Hitler Jugend" (halt nicht auf Hitler sondern auf Gott bezogen) und große Erfahrungen im Huligangeschäft. Darüberhinaus dürfen sie Alkohol trinken.

Ich setze 10Euro dagegen :-)
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:31 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fehlen mir immer wieder aufs Neue die Worte, mit welchen Verbrecher-Methoden da an die Öffentlichkeit gegangen wird und das lustige dabei ... keinen juckt es und er bekommt für so eine Aussage nicht mal eine Strafe. Tolerieren das etwa alle? Duldung ist meiner Meinung nach in so einem Fall auch eine Mittäterschaft.

Wenn hier öffentlich einer sagt ich setze ein Kopfgeld aus, ist der ruckzuck eingesperrt.

Was ist denn, wenns erstmal um wichtige Sachen geht, wenn die schon bei Karrikaturen Morddrohungen aussprechen, Botschaften anzünden, Gewalt anwenden usw. ...

Bloß keine A-Bomben in solche Länder.
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:33 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime wei wärs ganz ohne ABC oder meinetwegen D Bomben?



Anmerkung: ich bin kein Hippie
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:38 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: Pakistan hat schon seit Jahren Atombomben.

Pakistan ist ein wichtiger Drogenlieferant und daher ein Freund.

Deutsche Justiz hat in Pakistan nichts verloren.

Du kannst ihn gerne anzeigen ...
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:00 Uhr von Blair666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Biete 2 Snickers und ein Jamba Sparabo für die Auslöschung aller islamischer Geistlichen.
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:04 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da scheint keiner draus zu lernen Zum einem muss man ja sagen, dass man aufpassen sollte, auf wen man mit einer solchen Karrikatur zielt....Toleranz is ne Volksangelegenheit.
Zum anderen scheint von der Zielgruppe auch kein einziger die Karrikatur verstanden zu haben.
Schliesslich sollten diese doch zeigen, wie einige dieser Religion ihre Religion verstehen und ausueben. Wobei es ja ´eigentlich´ nur ein kleiner Teil der gesamten islamischen Bevoelkering ist/ sein sollte.
Stattdessen reagieren ersteinmal einige mehr mit Gewalt auf diese Karrikaturen und fordern das, was die Karrikaturen ausdruecken.
Dabei waren einige Geistliche noch gegen diese Auswuechse...aber wenn sie sich nun daran auch beteiligen, muss ich sagen, dass diese Karrikaturen voellig daneben sind...schliesslich sollen Karrikaturen nicht vollends der Wahrheit entsprechen sondern diese nur auf die Spitze treiben...
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:05 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, nich ? Is nich wahr, oder?
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:06 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derSchmu danke für den Vortrag über Karrikaturen....



Hast Recht...
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:10 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja: ich leg noch 2 mars und 1 5kg Glas Nutella drauf
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:33 Uhr von Jani22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was nimmt der sich für ein Recht raus???
Wer ist er denn?!
Die machen doch alles was nicht mit dem Islam zu tun hat genau so schlecht!!!
Für die gibts doch nur Islam der Rest ist für die doch nur Müll. Aber dann in christlichen Ländern anfangen zu demonstrieren, wo sind wir denn???!!!
Sollen die das doch in ihrem Land machen! Was wollen die überhaupt hier wenn die nur meinen das Deutschland scheisse ist? Geht doch zürück in euer Land wenns dort doch soviel besser ist!
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:51 Uhr von n0va3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Ich biete einen brennenden sprechenden Bush ^^, wer mir die gesamte Krankheit Religion auslöscht!

Ne, jetzt mal im Ernst, der Islam ist für manche einfach nur eine Krankheit, gibt es zwar in anderen Religionen auch, aber beim Islam kommt es sehr stark zum Vorschein. Die Leute wo protestieren, haben die Karikaturen wahrscheinlich noch nie gesehen und werden von ein paar Geisteskranken "geistlichen" Führer angestachelt, wobei der Verstand nichts zu melden hat!
Kommentar ansehen
17.02.2006 16:57 Uhr von Alt Control
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blair666: Ich setz noch 2 Kamele und 1 Jungfrau obendrauf ;)
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:32 Uhr von Stevep74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschiessen: Das traurige an der Sache ist,das diese hirnamputierten Islamisten,wirklich an den scheiss glauben den Sie von sich geben.Um die alle von ihrerer Krankheit zu heilen,bräuchten wir ne Phsychoanstalt in der Grösse von China.Da das nicht geht und scheinbar auf diesem Planeten 90% an igent einen Gott ,Allah,usw glauben,hilft wohl nur noch Augen zu und durch durchs Leben.80% der Kriege und damit des Hasses auf diesem Planeten ,haben mit Glauben zu tun,aber die Menschen werden einfach nicht weisser.


Hochachtungsvoll Euer Mohamed
Jesus-von Germany
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:46 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PCs für alle!! dann könnte jeder seine Glaubenskriege in WoW austragen, in Communities diskutieren und sich unabhängig informieren, was denn in der Welt so los ist. Der Geistliche, sowie eventuelle Attentäter, gehören lediglich zur Minderheit im Land. Eine Änderung der Umstände ist aber wohl lediglich durch die Jugend zu erwarten. Und wenn man z.B. weiß, das zwei Drittel der aller Iraner unter 25 Jahren alt sind, stehen die Chance gar nicht mal so schlecht...
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:57 Uhr von Stevep74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht: Die Chanchen stehen nicht schlecht,das da noch mehr fanatisch gedrillte Teenies heran wachsen.Die Idee mit den Pc s ist nicht schlecht,wenn wir dann unsere Kriege online austragen,kann ich reinen Gewissens einem von den Verwirrten Heatshot(Kopfschuss:lol)zb bei cod2 verpassen und mich dabei richtig gut fühlen.Man das Leben kann so schön sein.Wenn ich malen könnte,würde ich jetzt n Bild malen,wo Mohammed seinen Kopf im Hintern von Maria hätte und als Sprechblase schreit "Gib mir mehr davon,das hier muss der Himmel sein"))))...((((( lach
Kommentar ansehen
17.02.2006 18:49 Uhr von Mehlano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem
...wurden die Karikaturen bereits im letzten Jahr, auch "dort unten" *g*, veröffentlich - keine Sau hat sich aufgeregt.

Nur jetzt brauchte man offensichtlich anti-westliche Stimmung und hat die urspr. UND nachträglich hinzugefügte Karikaturen mit "nach Hause" genommen ...

..totale Farce!

Kommentar ansehen
17.02.2006 19:56 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stevep74: "aber die Menschen werden einfach nicht weisser."

Hast Du etwas gegen Schwarze?

Ich finde, wenn man den Mumm hat, solche Karikaturen (wird mit EINEM "r" geschrieben!) zu zeichnen, sollte man auch den Mumm haben, öffentlich dazu zu stehen und nicht feige im Untergrund verschwinden. Das hat dann nichts mehr mit Patriotismus und Freiheitsstreben zu tun, sondern wirkt nur wie das Kläffen eines Straßenköters, mit anschließendem Winseln und dem obligatorischen, eingeklemmten Schwanz.
Dagegen wirkt die Aussage wie eine Notlüge, daß man damit niemanden verletzen wollte.
Verletzlichkeit ist ein völlig subjektives Empfinden, was nicht vorhergesagt werden kann, daher muß klar sein, daß mit jeder Provokation ein gewisses Risiko der Eskalation verbunden ist.
Du kannst in Berlin-Marzahn "Türken raus!" brüllen und nichts passiert (außer evtl. Zuspruch), machst Du das in Kreuzberg, hast Du ein Problem. Oder auch ganz viele...
Man sieht, das Risiko fällt völlig unterschiedlich aus.

Aber wie gesagt, wenn ich schon das Maul aufreiße, muß ich auch bereit sein, die Reaktion zu ertragen, vielleicht ist das einer der großen Unterschiede zwischen der "westlichen" und der islamischen Kultur.
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:13 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich möchte: in dieser dekadenten Welt, die nur so von Degenerierten Vollidioten wimmelt, noch an einen Gott glauben, ohne Hass zu verbreiten. Ich würde nie im Leben Kopfgelder aussprechen, denn meine Religion verbietet dies. Desweiteren akzeptiere ich jede andere Religion neben mir, sei es Islam, Judentum, Hinduismus oder sonstige.

Außerdem sollte man darauf hinweisen, dass im Koran die Tötung von unschuldigen Menschen auch verboten ist. Und der Dschihad hat im Koran eine ganz andere Bedeutung als die, die manche Extremisten deuten. Heiliger Krieg? Was für ein Unsinn! Alle, die mit Selbstmordattentaten andere unschuldige Menschen getötet haben, werden in der Hölle schmoren, und nicht im Himmel sein, so wie es die Prediger immer wieder diesen Hirnlosen eintrichtern.

Geistliche, die Hass predigen sind keine wahren Muslime. Alle, die wegen diesen Karikaturen, die eher für die westliche Welt bestimmt waren, Gewalt angewendet haben und sogar den Tod von Menschen in Kauf nehmen, sollten sich mal schämen.

Pah! So etwas nennt sich Gläubiger. Abschaum wäre treffender.
Kommentar ansehen
17.02.2006 20:17 Uhr von Dennis2140
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst ist der Geistliche! Warum kauft sich der Mann nicht für 15.000€ Waffen und fährt mit seinem Auto selbst nach Dänemark um die Sache zu erledigen?

Solche Leute sollten sich echt in die nächste Grotte verpi.......LGERN, damit sie nicht solche dummen Äußerungen von sich geben können, um das ohnehin schon "große Feuer" noch mehr zu schüren!
Kommentar ansehen
17.02.2006 21:32 Uhr von Pattyman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Islam ist Frieden, ... heißt es zumindest! aber Frieden definieren immer die Gewinner eines Krieges. Ich setze den "heiligen Krieg" mit den Kreuzzügen der christlichen Vergangenheit gleich. - D.h., daß diese Islam-Anhänger aus dem Morgenland mental einige Jahrhunderte nachgestellt sind. Also unsere kleinen Geschwister, die aber mit den Waffen der Großen spielen. - Eine gefährliche Mischung.
Wie geht das weiter: Nun, ich denke, die Islamisten möchten sich gerne im Namen ihres Glaubens prügeln, also wird das vielleicht den globalen Frieden auf Dauer gefährden!
Glauben kann den Menschen im Leben eine Stütze sein, aber Fanatismus ist Gift für die Gesellschaft!
Kommentar ansehen
17.02.2006 21:37 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Religion weg: und dann is Ruhe!

Kreuzzüge, Nordirland, Ex-Jugoslawien, Ruanda...
Jetzt Moslems vs. sogenannte Christen.

Entweder ne dicke Mauer bauen oder Religion abschaffen.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?