17.02.06 10:11 Uhr
 4.828
 

Kostenloses Internetspiel zeigt satirisch die Geschäftspraktiken von McDonald's

Ein von italienischen Globalisierungsgegnern der Vereinigung Molleindustrie produziertes, kostenloses Internetspiel namens "McDonald's Videogame" soll als neues Werkzeug im Kampf gegen die Geschäftspraktiken des Großkonzerns dienen.

Ziel des Spiels ist es, durch Rindermästung und anpflanzen von Soja mit Hilfe von Hormonen und genmanipuliertem Saatgut möglichst viele Hamburger zu verkaufen. Eventuelle Imageschäden können durch den Einsatz von Bestechungsgeldern verhindert werden.

Das als Anti-Advergame bezeichnete Spiel soll den "sozialen und wirtschaftlichen Prozess, der hinter jedem Sandwich steckt", verdeutlichen. Bisher ist unklar, ob der satirische Anspruch des Spiels McDonald's von Copyright-Klagen abhalten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: muschel23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kosten, Geschäft
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 02:58 Uhr von muschel23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es würde mich wirklich wundern, wenn McDonald´s keine Klage gegen das Spiel anstreben wird, zumal auf der Seite auch das Original-Logo verwendet wird. Auf jeden Fall gefällt mir die Idee.
Kommentar ansehen
17.02.2006 11:13 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geniale idee: schade das die richtig dresche dafür kriegen werden.
Kommentar ansehen
17.02.2006 13:58 Uhr von dany_h
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum spiel: is echt cool, nur bin ich immer gleich bankgrott :-(
Kommentar ansehen
17.02.2006 14:09 Uhr von POMMES_1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine angst oder? wenn die Klagen dann ist das nur der Beweis das die wirklich so arbeiten
Kommentar ansehen
17.02.2006 14:24 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: wenn mc donalds die verklagen würde, würden die dadurch nur das erreichen was sie nicht wollen und zwar dass dem spiel aufmerksamkeit geschenkt wird :)
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:41 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo holt mc ihre wahre her?: es gab mal eine kleine serie da haben die gezeigt wo die ihre ware herholen.. so holen die ihren salat schon seit ich weiss nicht wievielen jahren von einem familien bauernhof....

die haben doch ganz normale sachen wie jede andere firma auch...

oder sehe ich da was falsch...
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:57 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach aussen hin: kaufen sie salat sicher bei familienbetrieben usw...
mag ja auch sein dass sie sich für sos Rinder..Pardon,
KinderDörfer engagieren, aber ich denk so sauber wie sie sich
geben, arbeiten die nicht
Kommentar ansehen
18.02.2006 12:27 Uhr von DerBasss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich lach mich schief bei dem spiel, nette idee und relativ gut gemacht!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?