17.02.06 08:28 Uhr
 1.349
 

USA: Jeweils Wochen zu früh gebaren Mutter und Tochter Babys am gleichen Tag

Im Utah Valley Medical Regional Center brachten am 9. Februar die 42-jährige Sherri und ihre 22-jährige Tochter Chelsee ihre Babys zur Welt.

Binnen 90 Minuten gebaren beide ihre Babys im gleichen Raum. Beide Babys kamen Wochen zu früh auf die Welt. Der Stichtag für Chelsees Baby war für Mitte April angesetzt.

Die Babys tragen die Namen Bentley May und Dakota Dean.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mutter, Baby, Tochter, Woche, Tag
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2006 09:07 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: Das finde ich mal eine schöne Nachricht. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass das ein Zufall gewesen ist. Aber auf jeden Fall ungewöhnlich.
Und die Namen der Babys finde ich süß. Bentley May und Dakota Dean. Die Amis haben doch Phantasie und Humor.
Kommentar ansehen
17.02.2006 14:30 Uhr von t0ng4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: Wirklich super die News! wcm.krone ist ein Garant für tolle Nachrichten, die echt weltbewegend sind. Noch besser finde ich, dass sich stets fähige Webreporter darum bemühen, diese bahnbrechenden Neuigkeiten auf SSN kundzutun, keinesfalls mit der Absicht, Punkte für News abzukassieren, die NIEMANDEN interessieren.
Beachtlich ist auch, dass eines der Kinder Bentley heisst, wo doch auch deutsche Automobile vor Qualität nur so strotzen. Porsche wäre doch auch ein klasse Vorname gewesen......
Kommentar ansehen
17.02.2006 15:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
t0ng: wie war das mit den punkten abgreifen? wieso hast du denn den comment verfasst?
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:41 Uhr von t0ng4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dream: Damit ich [edit;silence_sux: fahr' mal ein wenig runter....]...Wieso hast du mir diese Frage gestellt?
Kommentar ansehen
17.02.2006 17:56 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage mich: ob es noch freundliche leute gibt... aber ich werde immer wieder enttäuscht
Kommentar ansehen
17.02.2006 18:11 Uhr von Jane Norma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
t0ng4: lieber lese ich solche (deiner meinung nach) drecknews statt ständig mord ,totschlag und vergewaltigung, aber auf sowas scheinst du zu stehen.:(
Kommentar ansehen
17.02.2006 22:21 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jane: ich stimm dir da zu is doch zur abwechslung mal ganz nett sowas zu lesen

allerdings die namen ohweiha muss an kinder immer so strafen ;)
Kommentar ansehen
18.02.2006 17:15 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie haben die den Raum so schnell wieder steril gekriegt?
Kommentar ansehen
18.02.2006 17:17 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit putzmittel???? also behaubte ich jetzt mal
Kommentar ansehen
21.02.2006 07:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dakota Dean Hät ich meinen Sohn doch "Württemberg Willi" nennen sollen?!?
Kommentar ansehen
25.02.2006 08:41 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwaben susi: *fg*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?