16.02.06 21:19 Uhr
 126
 

Skeleton: Sartor verpasst Medaille

Diana Sartor hat eine Medaille im Skeleton knapp verpasst und landete mit einer Gesamtzeit nach zwei Durchgängen von 2:01,69 Minuten nur auf dem vierten Rang. Nach dem ersten Lauf war die Deutsche noch Zweite.

Gold gewann die Schweizerin Maya Pedersen mit einer Zeit von 1:59,83 Minuten vor Shelley Rudman (2:01,06) und Mellisa Hollingsworth-Richards (2:01,41). Die Deutsche ist jedoch nicht sehr traurig. Die anderen seien einfach schneller gewesen.

Anja Huber wurde mit einer Zeit von 2:02,56 Achte. Ihre Teilnahme war nach einem schweren
Trainingssturz lange unklar. Sie ist dementsprechend vorsichtig gefahren nach den Stürzen. Sie war froh doch noch teilnehmen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Medaille
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 22:00 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Sie hat den letzten Lauf versaut.
Silber wäre mindestens drin gewesen!
Kommentar ansehen
17.02.2006 13:09 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: ich habe nur geklickt weil ich dachte das ist ne news über HE-man ^^
aber der heisst ja skeletor :/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?