16.02.06 21:21 Uhr
 482
 

Drogenbeauftragte will Rauchverbot während WM in den Stadien einführen

Nachdem bereits die Länder Spanien, Italien und Großbritannien das Rauchen in der Gastronomie so gut wie eingeschränkt haben, will die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Sabine Bätzing diese Maßnahme auch in den deutschen Stadien durchführen.

Mit dem Aufruf "No smoking, please" sollen so die Fußballfans möglichst auf den Glimmstängel während des Spiels verzichten. Der Weltfußballverband Fifa gab das "OK" zu der geplanten Aktion.

Die Gesundheits- bzw. der Innenminister, Ulla Schmidt und Wolfgang Schäuble, befürworten den Aufruf der Drogenbeauftragten. Dagegen ist der Sport-Fachmann der FDP, Detlef Parr.


WebReporter: FTD-Premium
Rubrik:   Politik
Schlagworte: WM, Droge, Rauch, Rauchverbot
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump wettert gegen Basketballer: "Hätte sie im Gefängnis lassen sollen"
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Israel plant Abschiebung von 40.000 afrikanischen Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 21:31 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja schön wärs: >>Mit dem Aufruf "No smoking, please" sollen so die Fußballfans möglichst auf den Glimmstängel während des Spiels verzichten<<...ist ja wohl noch kein Rauchverbot, aber immerhin denkt man drüber nach....
Kommentar ansehen
16.02.2006 21:50 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Bewertung: Zwar ist auf in der Quelle von einem Rauchverbot die Rede, aber wenn man sich diese durchliest, kommt man wohl schon dahinter, das diese Frau dieses Rauchverbot zwar gefordert hat, aber damit doch wohl gescheitert ist, oder?

Es wird lediglich einen Apell geben, das heisst, wenn ich mich dran halten will. tue ich das, und wenn nicht, dann eben nicht.

Insofern kann man die Einhaltung eines Apells (Aufrufs) auch nicht kontrollieren, zumindest nicht darauf bestehen.

Die Quelle ist in dieser Hinsicht schon etwas schwammig, aber man muß ja nicht alles übernehmen, oder?
Kommentar ansehen
16.02.2006 21:56 Uhr von FTD-Premium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch: sonst wäre das eine Meinung und die ist bekannterweise in Meldungen nicht erlaubt

schönen Abend @Chris.
Kommentar ansehen
16.02.2006 22:50 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es gut wenn in Stadien nicht geraucht werden darf. Wer soll die Kippen wegräumen und es entstehen ja unnütze Kosten. Zudem will man das Spiel sehen und nicht den Qualm seines Vordermanns.
Kommentar ansehen
16.02.2006 23:55 Uhr von Jesse_James
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich denke mir, wenn bei den WM-Spielen sowie so ein derart großes Polizeiaufgebot (incl. Militär) präsent ist, dann wird sich mit Sicherheit ein Großteil der Stadienbesucher an die Vorschriften halten.
Kommentar ansehen
17.02.2006 07:34 Uhr von CanTStoPHiPHoP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein erfolg ^^
würde man das VERBIETEN wollen (also nich nur son liebgemeinter aber vollkommen sinnfreier ausruf wie hier) würden die leute rebellieren
gehört für manche einfach so dazu wie das bier

mal ot:

vor einiger zeit stand mal auf ssn daß =IN= dt. wm-stadien nur eine sorte bier ausgeschenkt werden darf, bzw. nur von einer brauerei, weil die sich die rechte dafür für zich milliarden gesichert hätten.
stimmt das nun bzw. hat man mal wieder was gehört ?

greetingZZZ
Kommentar ansehen
17.02.2006 08:38 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CanTStoPHiPHoP: Wegen dem Bier:

http://www.worldcupwiki.org/...
Kommentar ansehen
17.02.2006 13:29 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: Die Kippe gehört beim Spiel einfach dazu und ich hab noch nie mitbekommen, wie sich jemand aufregt.

Zum Bier: Das ist einfach abartig, sowohl Die Ami-Plörre, als auch Bitburger sind ja mal abartig, da muß mann doch tatsächlich im Stadion auf sein schönes Bierchen verzichten. :( Naja, Umso mehr Umsatz für die Coke Company.
Aber schon unfassbar, das im Land des Bieres so ein Mist passieren muß.
Kommentar ansehen
18.02.2006 13:10 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Zum Bier:

Darf man eigentlich Rucksäcke/Handtaschen mit ins Stadion nehmen?!?

*bösegrins*

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump wettert gegen Basketballer: "Hätte sie im Gefängnis lassen sollen"
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?