16.02.06 18:56 Uhr
 199
 

Fußball/KSC - SC Freiburg: Hubschrauber soll Anpfiff zum Spitzenspiel sichern

Aufgrund des Tauwetters in Karlsruhe ist der Anpfiff für das morgige Zweitliga-Spitzenspiel zwischen dem Karlsruher SC (3.) und dem SC Freiburg (5.) mehr als ungewiss.

Daher lässt KSC-Manager Rolf Dohmen nichts unversucht und orderte extra einen Hubschrauber vom nahe gelegenen Baden Airpark, um das Wasser vom Spielfeld zu blasen. Dieser drehte ca. 30 Minuten seine Runden über dem Spielfeld.

Trotz der Bemühungen der Karlsruher möchte Schiedsrichter Kammerer die Entscheidung auf morgen vertagen. Dann wird der Hubschrauber erneut kreisen und hoffentlich die letzten Wassermassen neben das Spielfeld befördern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: binford6100turbo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sicherheit, Spitze, Freiburg, Hubschrauber, SC Freiburg, Anpfiff
Quelle: karlsruhersc.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 18:52 Uhr von binford6100turbo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der KSC hat offensichtlich zu viel Geld. Früher (vor einem Jahr) hätte es das nicht gegeben! Aber durch den Verkauf von Ioannis Masmanidis kann man sich solche Aktionen nun leisten.
Kommentar ansehen
16.02.2006 20:28 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@binford6100turbo: es ist sicherlich teurer ein spiel zu verschieben und dafür die kosten zu tragen, als die paar minuten hubschrauber...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?