16.02.06 17:00 Uhr
 174
 

Augsburg/Kassel: Erste Tumorbank wurde eingerichtet

Kliniken in Kassel und Augsburg gaben die Einrichtung der ersten patienten-bezogenen Tumorbank am letzten Wochenende bekannt.

Hierbei können erstmals Patienten entscheiden, ob und zu welchen Forschungszwecken das ihnen entnommene Tumorgewebe an Forschungseinrichtungen und Pharmakonzerne abgegeben wird.

Bis jetzt hatten diese Einrichtungen Schwierigkeiten, an solche Gewebeproben zu kommen, obwohl dieses Material in großen Mengen in Kliniken entsorgt wird. Der Dienst ist für die Patienten natürlich kostenfrei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hathkul
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Augsburg, Kasse, Kassel, Tumor
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 16:30 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das bringt die Forschung voran. wunderlich... daß man sowas nicht schon viel früher gemacht hat !?
Kommentar ansehen
16.02.2006 18:12 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde auch zeit: so eine bank ist ein werkzeug, endlich mal eine wirkungsvolle und heilende therapie für verschiedene krebsformen zu finden. applaus applaus dass das endlich passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?