16.02.06 15:03 Uhr
 1.159
 

GB: Lastwagenfahrer hupte zum Gruß an Polizeikontrolle – 30 £ Strafe

Nick Lenthall war mit seinem Lastwagen an der siebenköpfigen Mannschaft einer Radarkontrolle vorbeigefahren und hat diese dabei mit erhobenem Daumen und einem Hupzeichen gegrüßt. Kurz darauf wurde er von den Polizisten im Einsatzwagen gestoppt.

Mit Erstaunen stellte der Straßenarbeiter fest, dass ihm alle sieben Polizisten der Kontrolle in ihrem Kleinbus gefolgt waren, um ihm einen Strafzettel zu übergeben.

Der Strafzettel in Höhe von 30 £ (umgerechnet etwa 40 Euro) wurde ihm von einem der Polizeibeamten für "unnötigen Gebrauch der Signalanlage" ausgehändigt.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Großbritannien, Strafe, Lastwagen, Polizeikontrolle, Gruß
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 15:30 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und jetzt? auf die strasse! protest!
wir werden siegen,
wenn die steine fliegen!!

war das ne news wert? die bul... ähhh polizisten ham sich doch korrekt verhalten. vielleicht etwas unnötig der strafzettel aber trotzdem keine news wert
Kommentar ansehen
16.02.2006 16:26 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: unterhaltsame mews, aber musstest du unbedingt die sun als quelle nehmen?? die ist ja noch schlimmer als bild!!!!!!
Kommentar ansehen
16.02.2006 16:41 Uhr von Miron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen: nachrichten wie dieser wird shortnews so enden:
http://www.netdisaster.com/...
(funzt mit opera nicht immer)

macht weiter so ;)
Kommentar ansehen
16.02.2006 18:31 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die freundlichen Beiträge hier: ich schlage vor, ihr tragt diese alte Diskussion ins Forum. Die news hebt sich mal angenehm von den sonstigen sex&crime-Geschichten ab.
Oder nicht?
Kommentar ansehen
16.02.2006 20:34 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustige geschichte: albern dass die polizei mit sieben polizisten folgen um ihm ein knöllchen zu geben. die sollen froh sein dass sie mal jemand freundlich grüßt, denn viele freunde hat die polizei bei solchen aktionen sicherlich nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?