16.02.06 12:19 Uhr
 233
 

Tennis: McEnroes Comeback in San José erfolgreich

Mit 47 Jahren kehrt John McEnroe ins Profi-Tennis zurück (ssn berichtete) und der Auftakt an der Seite des schwedischen Doppel-Spezialisten Jonas Björkman in San José gegen die Australier Wayne Arthurs/Stephen Huss gelang mit 6:3, 6:3.

Nach zwölfjähriger Abstinenz ist McEnroe mit bereits 77 Einzel- und ebensovielen Doppeltiteln bei seinem Lieblings-Turnier auf einem Hartplatz kurz vor seinem Geburtstag vielversprechend aufgetreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Comeback
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 11:34 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob wir nun auch wieder in den Genuss von Johns legendären cholerischen Anfällen bei angeblichen Fehlentscheidungen der Schiedsrichter kommen werden? Oder steht dem doch Altersweisheit im Wege? Man wird sehen;)
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:02 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kwikkwok: Zumindest in der Seat Werbung hat er es noch drauf! ;)
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:49 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Ich finde es echt super!!!!

John McEnroe hat immer sehr witziges Tennis gespielt - macht auf jeden Fall spass zuzuschauen.
Kommentar ansehen
16.02.2006 22:26 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witziges Tennis??? McEnroe war und ist die Tennis-Wildsau schlechthin!
Da ist nichts witzig! Bei dem ist alles toternst!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?