16.02.06 10:42 Uhr
 100
 

Ölpreis: Nach Kurseinbruch bis auf 57,60 US-Dollar, jetzt wieder über 58 USD

Nachdem gestern in den USA bekannt gegeben wurde, dass die Öllagervorräte sehr stark zugelegt hatten, brach der Ölpreis ein. Er gab bis auf 57,60 US-Dollar nach. So tief notierte der Kurs zuletzt Mitte Dezember letzten Jahres.

Heute Morgen legte der Ölpreis im asiatischen Handel wieder etwas zu. Zuletzt musste für ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 58,12 (57,68) US-Dollar bezahlt werden.

Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass der heutige Kursanstieg nur eine leichte Erholung ist und der Ölpreis weiter nachgibt, da derzeit ausreichend Rohöl vorhanden ist.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Ölpreis, Kurs
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea
Harvey Weinstein dementiert Salma Hayek sexuell bedrängt zu haben
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?