16.02.06 10:42 Uhr
 99
 

Ölpreis: Nach Kurseinbruch bis auf 57,60 US-Dollar, jetzt wieder über 58 USD

Nachdem gestern in den USA bekannt gegeben wurde, dass die Öllagervorräte sehr stark zugelegt hatten, brach der Ölpreis ein. Er gab bis auf 57,60 US-Dollar nach. So tief notierte der Kurs zuletzt Mitte Dezember letzten Jahres.

Heute Morgen legte der Ölpreis im asiatischen Handel wieder etwas zu. Zuletzt musste für ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 58,12 (57,68) US-Dollar bezahlt werden.

Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass der heutige Kursanstieg nur eine leichte Erholung ist und der Ölpreis weiter nachgibt, da derzeit ausreichend Rohöl vorhanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Ölpreis, Kurs
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?