16.02.06 10:28 Uhr
 684
 

Zahl der Kfz-Zulassungen in Europa steigt

Der Automarkt in Europa befindet sich im Aufwind. In den letzten Jahren blieben die Zahlen eher konstant, aber in den letzten Monaten stieg die Zahl der Neuzulassungen wieder an.

Von der erhöhten Nachfrage konnte bei deutschen Herstellern vor allem VW profitieren. Volkswagen konnte seinen Marktanteil um 2,8% steigern. Auch bei BMW stieg der Marktanteil leicht an. Dagegen musste Daimler einen Rückgang von 0,7% hinnehmen.

General Motors und Ford mussten ebenfalls Einbußen hinnehmen. Der Absatz von Fiat stieg hingegen um 1,1 %.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shortnewman
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Zahl, Zulassung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2006 23:56 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit wirds: Es wird ja langsam Zeit, dass die Leute mal wieder Autos kaufen.

Zu viele alte Schrottgurken sind bisher rumgefahren!

War schon mal jemand in Ungarn?
Nur Rostlauben:-)))

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?