16.02.06 13:17 Uhr
 1.502
 

Neuausgabe von 100-US-Dollarnoten ab 2007

Das US-amerikanische Schatzamt stellte dem Kongress in seinem vorgeschlagenen Haushaltsplan die Absicht vor, neue 100-US-Dollarnoten herauszubringen, die verstärkte Sicherheitsmerkmale gegen Fälschungen aufwiesen.

Washington beschuldigte Nordkorea der Fälschung und Einbringung von 100-Dollar-"Superscheinen" in den Geldverkehr und verlangte die Vernichtung der Druckvorrichtungen sowie der Geldplatten zur Herstellung der Fälschungen.

Als Teil der Anstrengungen gegen die internationale Falschmünzerei werden von Seiten der USA Anstrengungen unternommen, neue Währungsdesigns zu entwerfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buckowitz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, 100
Quelle: english.kbs.co.kr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 12:51 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich. Als internationale Leitwährung ist der US-Dollar das beliebteste Objekt der Plagiateure. Allerdings wird es auch trotz neuer Sicherheitsmerkmale mit den Fälschungen munter weiter gehen, denn ich glaube nicht, dass Prüfungen auf Echtheit in jedem Land mit aller Genauigkeit erfolgen können.
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:45 Uhr von Benjiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorstellen: man muss sich mal vorstellen,
ich persönich als ostler hab ja schon 3 währungsunionen hinter mir. von ost zu west.
dann gleich gabs neues westgeld, und dann zum euro. jedes mal kamen mehr sicherheits merkmale dazu die das geld meinses erachtens sehr modern machten.
als ich dann in amerika mit dem dollar hantierte, dachte ich nur "wasn das fürn lappen" und das geht den amies nich anders. die finden die europäischen geldscheine super schick. meiner meinung nach ist der dollar doch nie geändert worden oder ? seit jahrzehnten gleich.
bitte korrigiert mich falls ich da falsch liege.
weiß einer genau wie alt das scheindesign ist ?
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:50 Uhr von SunSailor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der US-Dollar ist eine der am leichtesten zu: fälschenden Währungen, die es weltweit gibt - und gleichzeitig eine der wichtigsten. Es zeugt von sträflicher Aroganz, dass diese Maßnahmen nicht längst ergriffen wurden.
Kommentar ansehen
16.02.2006 14:08 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte erst vor kurzem wäre die 20 Dollar Note neu gestalten worden?
Kommentar ansehen
16.02.2006 14:49 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Dollars: Ja, die 10$, 20$ und 50$ wurden 2003 erneuert, nun ist eben mal wieder der 100er dran, wie zuletzt 1991 und 1996.

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.02.2006 16:22 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ A I R O W: Ja.
Und da ich das nicht mitbekommen hatte, hat mich fast der Schlag getroffen, als ich zwei recht unterschiedlich aussehende 20er in meinem Geldbeutel bemerkte...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?