16.02.06 09:04 Uhr
 183
 

Basketball: GHP Bamberg stoppt ALBA Berlin

Beim Heimspiel des GHP Bamberg hatten es die Berliner schwer. ALBA konnte sich zwar acht Minuten vor Spielende noch einmal auf 37:42 herantasten, doch hatten sie letzten Endes gegen Bamberg keine Chance.

Das Spiel endete 61:53 für Bamberg. Die besten Spieler waren für Berlin Quadre Lollis mit 21 Punkten und für Bamberg Spencer Nelson mit 14 Punkten.

Beide Kontrahenten liefern sich in der Tabelle ein Kopf an Kopf Rennen und haben nun in 20 Spielen jeweils 16 Siege und vier Niederlagen zu verbuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Basketball, Bamberg
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben
Rad: Französischer Profi Mathieu Riebel bei Rennen ums Leben gekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 02:45 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ich selbst aus Bamberg komme, freue ich mich natürlich sehr über die gute Leistung.

Vielleicht wird ja Bamberg dieses Jahr wieder meister?!?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?