16.02.06 09:05 Uhr
 233
 

Venezuela: Chávez lädt chilenische Präsidentin ein - er will sie umarmen

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat die neu gewählte Präsidentin Chiles, Michelle Bachelet, mit einem Brief zu einem Besuch eingeladen, in dem er schrieb: «Das ist eine gute Gelegenheit für eine Umarmung und für ein langes Gespräch.»

Weiter schrieb Chávez, es gebe viel zu tun für Chile, für Venezuela und «für unser Amerika». Der Sieg Bachelets sei der Sieg Chiles. In der Einladung bestätigte er seine Teilnahme an der Amtseinführung von Bachelet im März.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Venezuela, Hugo Chávez
Quelle: www.thedailyjournalonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2006 02:30 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder interessant, wenn solche „diplomatischen Affären“ und wie es dazu kommt bekannt werden. Vielleicht sollte mal wer ein bisschen in Chavez’ Privatleben recherchieren, um diese Einladung besser einschätzen zu können?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?