15.02.06 21:13 Uhr
 567
 

Während des Karnevals sind Verkleidungen am Steuer zulässig

Laut dem Automobilclub von Deutschland (AvD) sind Masken, Pappnasen etc. während der Karnevalszeit hinter dem Steuer erlaubt. Diese Erlaubnis gilt aber nur, wenn die Sicht nicht beeinträchtigt ist.

Vollmasken, wie man sie zum Beispiel bei Banküberfällen trägt, sind aber auch in der Karnevalszeit nicht erlaubt, hier droht eine Geldstrafe von zehn Euro.

Nach der Karnevalszeit drohen allerdings deutlich höhere Strafen.


WebReporter: Netdancer1000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Steuer, Karneval, Verkleidung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 21:09 Uhr von Netdancer1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade eigentlich das man nach dem Karneval mehr als 10 Euro Strafe bezahlen muß, wobei sonst würde wahrscheinlich jeder mit ner Maske fahren... ;-)
Kommentar ansehen
16.02.2006 02:24 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste nicht, dass ich als Führer eines PKWs oder eines Motorrades normalerweise einer Kleiderordnung unterliege....?
Kommentar ansehen
16.02.2006 03:42 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiderordnung: "wie man sie bei Banküberfällen trägt"... ich lach mich tot... Gibt es da auch ne Kleiderordnung?
Kommentar ansehen
16.02.2006 03:45 Uhr von Nachtfalter0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles geregelt: In Deutschland ist doch fast alles geregelt. Alles muß seine Ordnung haben. Frag mich nur ob wir da nicht uns selbst ausbremsen, aber bei solchen Sachen ist das mal OK.
Kommentar ansehen
16.02.2006 08:31 Uhr von charlesmanson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorposter: Die von Euch sog. Kleiderordnung nennt sich in Deutschland "Vermummungsverbot" -> Lesen bildet.
Kommentar ansehen
16.02.2006 10:22 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scherzbolde...kleiderordnung: natürlich gibts das. oder was denkt ihr wieviele noch ohne maske rumfahren würden wenn man an die vielen lustigen blitzer am strassenrand denkt ! das erste was ich machen würde nach dem einsteigen ist maske auf und dann erst anschnallen !!
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:56 Uhr von NiciG.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vermummungsverbot: Das gilt auch für Demos, falls man schonmal dabei war weiß man das, die Leute die sich vermummen werden direkt rausgezogen.
Kommentar ansehen
16.02.2006 14:47 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hathkul: Solange Du nicht die Nummernschilder abschraubst, könntest das aber auch nicht allzu oft machen... denn wenn sich der Fahrer nicht "ermitteln" läßt, gibt´s die Auflage ein Fahrtenbuch zu führen für den Fahrzeughalter.
Kommentar ansehen
16.02.2006 15:05 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@whitechariot: stimmt so weit, aber das kann man auch etwas aushebeln... zum einen ist das "erste mal" , eventuell auch das "zweite mal" drin und der fahrer kommt straffrei aus weil nicht ermittelbar.. wenn aber dann fahrtenbuch auferlegt wird (für ein privatauto!) und für den eingetragenen zeitpunkt jemand drinsteht der aber nachweislich ein alibi hatte (also falsche einträge) , dann wird ein bussgeld fällig wegen falschen fahrtenbucheinträgen. das ist zwar ziemlich happig (500 euro und mehr) aber es wird kein fahrverbot ausgesprochen. dies natürlich nur in dem fall daß man wenn man verhört wird angibt daß man gegen verwandte/ehepartner keine aussage machen muss. sowas nervt aber das landratsamt ganz gewaltig... sollte man nicht allzuoft machen.
Kommentar ansehen
16.02.2006 17:03 Uhr von In-Grid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fahrtenbuch: Nachdem die Führung eines Fahrtenbuch auferlegt wurde, kann man einfach die Autos ummelden. Bei Eheleuten ist das sehr einfach. Dann muss kein fahrtenbuch geführt werden und man hat wieder 2 Schuss frei :-)
Kommentar ansehen
16.02.2006 17:21 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@in-grid: thanx für den hinweis !
wieder ein grund zum heiraten...
danke auch vonmeiner freundin dafür ;-)
Kommentar ansehen
17.02.2006 23:30 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift ist nicht 100-Prozentig: ich finde die Überschrift eigentlich falsch.....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?