15.02.06 19:55 Uhr
 73
 

Olympia: Rodel-Silber für Deutschland

Andre Florschütz und Torsten Wustlich haben beim Rodeln im Wettbewerb der Doppelsitzer die Silbermedaille gewonnen. Gold gewann das Team bestehend aus Andreas und Wolfgang Linger aus Österreich, die auch als die Favoriten galten.

Der Rückstand des deutschen Teams auf die Goldmedaillengewinner aus Österreich betrug lediglich 0,310 Sekunden. Den dritten Platz belegten die Italiener Gerhard Plankensteiner und Oswald Haselrieder mit einem Rückstand von 0,433 Sekunden.

Die Titelverteidiger Patric Leitner und Alexander Resch belegten einen enttäuschenden sechsten Rang. Florschütz meinte, es sei ein unbeschreibliches Gefühl. Wustlich wollte nach dem Rennen zum gemütlichen Teil übergehen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Olympia, Olymp, Silber
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?