15.02.06 19:55 Uhr
 71
 

Olympia: Rodel-Silber für Deutschland

Andre Florschütz und Torsten Wustlich haben beim Rodeln im Wettbewerb der Doppelsitzer die Silbermedaille gewonnen. Gold gewann das Team bestehend aus Andreas und Wolfgang Linger aus Österreich, die auch als die Favoriten galten.

Der Rückstand des deutschen Teams auf die Goldmedaillengewinner aus Österreich betrug lediglich 0,310 Sekunden. Den dritten Platz belegten die Italiener Gerhard Plankensteiner und Oswald Haselrieder mit einem Rückstand von 0,433 Sekunden.

Die Titelverteidiger Patric Leitner und Alexander Resch belegten einen enttäuschenden sechsten Rang. Florschütz meinte, es sei ein unbeschreibliches Gefühl. Wustlich wollte nach dem Rennen zum gemütlichen Teil übergehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Olympia, Olymp, Silber
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben
Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?