15.02.06 19:15 Uhr
 791
 

Israel: Schwule Geier jetzt wieder heterosexuell

Im Bibelzoo von Jerusalem leben zwei Geier, die seit Jahren schwul waren. Die beiden, Daschik und Jehuda genannten Tiere, hatten zusammen ein Nest erstellt und auch Küken großgezogen.

Nachdem die beiden Homosexuellen ein Weibchen in die Voliere gesetzt bekamen, interessierte sich Jehuda plötzlich für dieses. Bisher hatte er alle weiblichen Geier mit Ablehnung bedacht.

Daschik wurde daraufhin sehr traurig, weil er seinen Partner verloren hatte. Er wurde daher in einen anderen Tierpark gebracht, wo er sich dann auch mit einem Geierweibchen zusammentat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Israel, homosexuell
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Menschen mit Migrationshintergrund haben genauso oft Abitur wie Einheimische

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 19:23 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwulenfeindlich warum darf das Tier denn nicht selber entscheiden? Wenn der Zoodirektor schwul wäre würde man ihm doch auch nicht das Playmate des Jahres aufzwingen
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:43 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so richtig kann ich mir nicht vorstellen, dass beide wieder hetero sind. Es besteht die Möglichkeit, dass die Geier bi waren bzw. sind und keiner hat es bemerkt.
Kommentar ansehen
15.02.2006 21:05 Uhr von stellung69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
um das rauszufinden: hätte man die geier am besten einen abend in einem Geier-Swingerclub gesteckt; hinterher hätte man dann bescheid gewußt......
Kommentar ansehen
16.02.2006 00:50 Uhr von Menippus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Happy End: Jan, das ist doch nich schwulenfeindlich wenn man den in eine andere Umgebung verfrachtet, damit er nicht an Kummer krepiert.

Am Ende hat wohl die Vernunft gesiegt *g*
Kommentar ansehen
16.02.2006 20:37 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz simple sache: alle tiere werden homosexuell, wenn sie nur mit gleichgeschlechtlcihen partnern in einem käfik hat. sobald ein andersgeschlechtliches dazu kommt is alles wieder beim alten...
Kommentar ansehen
17.02.2006 12:27 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man über menschen redet: dann sagt man auch nicht der wird schwul oder ist schwul geworden... beim bisexuell veranlagten sagt man auch niht das er mal schwul mal hetero ist.. so eins chwachsinn echt.. aber naja es sind ja nur tiere die können sich ja nicht wehren....
Kommentar ansehen
21.02.2006 08:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch das normalste auf der Welt -: so ein Geier ist halt auch nur ein Mensch... hahahhaahahihihi ich schmeiß mich weg

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?