15.02.06 18:44 Uhr
 452
 

Uwe Boll möchte keine Spieleverfilmungen mehr machen

Aufgrund der Tatsache, dass die Spielepresse den Regisseur, der unter anderem "Alone in the Dark" und "Bloodrayne" verfilmt hat, beschimpfte und ihn als Kriminellen darstellte, ist Boll nicht mehr sonderlich daran interessiert, Spiele zu verfilmen.

Er werde den Film zum Spiel "Far Cry" noch beenden und dann vielleicht mit dem Filme machen aufhören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 18:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Spieleindustrie nicht verstehen. Dadurch dass Spiele verfilmt werden, erlangen diese doch eine noch größere Bekanntheit. Ich warte schon darauf ob jemand auf die Idee kommt, Diablo, Warcraft oder Starcraft zu verfilmen. Könnten gute Filme werden wenn die richtigen Leute damit beauftragt werden. DieBücher sind ja auch nicht schlecht geworden, trotz schlechter Prognosen. Und der Film Alone in the Dark war auch nicht so schlecht wie seine Kritiken.
Kommentar ansehen
15.02.2006 18:50 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: Stimmt... Alone in the Dark war noch schlechter als die Kritiken :)

Hatte auch House of the Dead gesehen... dear god... der war sowas von schlecht...
Auf die verfilmung von Far Cry bin ich trotzdem gespannt. Ich hoffe es wird auch schöne Tropische Inseln geben.
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:00 Uhr von northstar22k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Könnten" gute Filme werden wenn Sie in anderer machen würde ....

obwohl warschinlich scheitert das auch...

siehe DOOM... der war ja auch obermies... und diesmal nicht von Boll ;-)

Der Fehler ist es warschinlich, sich zu sehr an das Spiel zu halten.. eine 10 Min Ego Verfolgungsjagt ala Doom mus ich ihm Film nicht haben.... Dafür hab ich das Game!

Man sollte sich mehr auf eine seperate spannende Story
einlassen, als nur zu versuchen das Game zwangshaft zu kopieren.

Meine Meinung.
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:20 Uhr von Triple X 'xXx'
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huhu: danke dr. uwe boll. ich sehne diesen tag schon sehr lange herbei. aber leider wird er far cry noch verschandeln. ich glaub die beiden Yerli-brüder die far cry entstehen haben lassen, hätten nie ihm die rechte an dem film gegeben. obwohl ubisoft eigentlich nen ziemlich guter publisher ist, aber die rechte an der verfilmung dem boll zu geben, oje größter fehler ever.
Kommentar ansehen
15.02.2006 22:25 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich fand House of the Dead gar nicht schlecht, geile multiple-head-explosions ;o)))
Bei Alone in the Dark war ich mit nem Kumpel zusammen sogar vom Boll für ne Statistenrolle nach Kanada eingeladen worden. Hat sich leider im letzten Moment zerschlagen, weil mein Kumpel keinen Urlaub gekriegt hat :o(
Kommentar ansehen
15.02.2006 23:01 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE!!!!! YIPPEH! uwe boll lässt endlich seine finger von spieleverfilmungen! wurde ja auch wirklich zeit.
alone in the dark war sooooo schlecht. wirklich. absolut mies. man schaue nur mal in die imdb-liste der schlechtesten filme aller zeiten:

http://www.imdb.com/...

im moment platz 20. sowas muss man erst mal hinkriegen.

---------------------
@ northstar22k

ich weiß gar nicht was du hast. doom war doch ne coole verfilmung, genau so, wie ich es mir gewünscht hatte. in dunklen gängen rumlaufen und wild auf mutierte wissenschaftler schießen. und die ego-shooter-szene war doch das beste am ganzen film, die hätte ruhig noch länger sein können. sowas ist eben wirklich eine SPIELE-verfilmung.
bei boll allerdings haben spiel und film nicht mehr wirklich was miteinander zu tun (bis auf den namen).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?