15.02.06 16:21 Uhr
 1.312
 

Ein sich entwickelndes Planetensystem mit gegenläufigen Planeten entdeckt

Astronomen aus den USA haben erstmals ein Planetensystem, das noch in der Entwicklung ist, entdeckt, in dem die Planeten einmal gegenläufig um den zentral gelagerten Planeten kreisen werden.

Dieses ist ungewöhnlich, da bisher nur Sonnensysteme mit Planeten bekannt sind, die in die gleiche Richtung den Zentralplaneten umkreisen. Dazu gehört zum Beispiel auch unser Sonnensystem.


WebReporter: Netdancer1000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Planet, Planetensystem
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 17:12 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben die Planetenbauer von Magrathea wieder Roulette gespielt !

*Douglas Adams-Leser wissen mehr*

KEINE PANIK !

(c:
Kommentar ansehen
15.02.2006 17:40 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt so als hätte sich mal wieder jemand mit der Strata einen Scherz erlaubt!

*Terry Pratchett-Leser wissen noch mehr*

"Und was hast Du gemacht?"
"Ein Gebirge in Form meiner Initialien."

^^
Kommentar ansehen
15.02.2006 17:46 Uhr von G4mmaR4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal im Ernst also ich finde es cool. Fragt mich nicht wie sowas wissenschafftlich möglich ist. Aber interressant ist es aufjedenfall. Was mich mehr fansziniert. das man die komplette Entwicklung eines Sonnensytems beobachten kann, und so vlt was über unseres rausfindet.

Mfg. G4mmaR4y

---

Ps: Um sich an die Kommentare der anderen ranzuhängen:

Da hateiner eine Sonne durch ein Wurmloch gejagt und sie so gesprengt, Dadurch gabs Gravitationsschwierigkeiten.

--- Stargate- Gucker wissen doch mehr als andere---
Kommentar ansehen
15.02.2006 18:24 Uhr von akryssz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hart das man mittlerweile mit stargate gegen sci-fi klassiker ankommt
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:16 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rein Interessehalber:

Ist die Bezeichnung "den Zentralplaneten" korrekt?
Ist eine Sonne ein Planet? Die Quelle bezeichnet es als "ZentralSTERN"

ansonsten: sehr interessant

mfg bingo`
Kommentar ansehen
15.02.2006 20:16 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmsl,: also der zentral gelegene ist meineswissens nen stern. aber egal.

was anderes, man sieht doch, wenn man ins all guckt die sachen, die schon vergangen sind.

also wäre interessant zu wissen in welcher entfernung dieses sonnensystem ist, damit man sich ne vorstellung macht wann das bild ausgeschickt wurde, das die wissenschaftler entdeckt haben. kann ja schon zig jahre her sein und das system ist nun schon voll entwickelt. also steht nun nicht mehr in der entwicklung, auch wenn es für uns so aussieht, da wir die vergangenheit sehen.
Kommentar ansehen
15.02.2006 21:27 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bingo`, LordBraindead: Ein Stern ist grundsätzlich kein Planet.

Es gibt im Deutschen aber den Begriff "Wandelstern" für Planeten. Daher könnte es entgegengesetzt auch den Begriff "Zentralplanet" für eine Sonne geben.

Zweiteres kann ich aber auch nur vermuten, ob es den Ausdruck tatsächlich gibt und ob er stimmt.
Kommentar ansehen
16.02.2006 07:26 Uhr von maxigolfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bestimmt der Todesstern und der wird von Sternenzerstörern umkreist


*Starwars fans wissen gar nichts*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?