15.02.06 15:25 Uhr
 555
 

17-Jähriger hatte "Langeweile" - da schoss er mit Luftdruckpistole auf Passanten

In Magdeburg hat ein 17-Jähriger mit einer Luftdruckpistole herumgeschossen. Dabei zielte er auch auf Menschen, so dass er einen 67-jährigen Mann traf. Dieser wurde nach Angaben der Polizei aber nicht verletzt.

Als Grund für seine Schießerei mit der Pistole gab er bei der Vernehmung "Langeweile" an. Gegen ihn wird jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passant, Langeweile
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 15:38 Uhr von Dipsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Vorbildern die er jeden Tag auf Toggolino und Pro 7 zu sehen bekommt, wundert mich eigentlich, dass er nicht gleich mit der Pumpgun losmarschiert ist ! Aber wahrscheinlich kommt er nun in ein Besserungscamp in der Südsee - und wir dürfen den "Urlaub" spendieren...
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:57 Uhr von moloch7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
luftdruck oder softair? da besteht ein arger utnerschied.. diese kleinen gelben kügelchen (können eigendlich keinen verletzen) oder die 4.5 mm luft druck patronen.. DIE SEHR WOHL. und wenn er damit den 67 jährigen eine geballert hätte, währe der auch verletzt denn die gehen locker durch jacke und hose und so . softair gibts ohne altersbegrenzung und luftdruck ab 16 meineswissens in DE manche erst ab 18.. (matchwaffen)

bitte um richtigstellung ob es sich um luftdruck oda softair handelt.

prost.
Kommentar ansehen
15.02.2006 16:10 Uhr von christoph_2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eins und Eins muß nicht immer Zwei ergeben: Naja ich würde es nicht gleich übertreiben, aber bei unserem heutigen Leben kein Wunder. Ist euch einmal aufgefallen, daß es fast keine positiven Nachrichten mehr gibt. Scheinbar ist keiner mehr daran interessiert, was es Gutes gibt. Nur Krankheit, Mord, Krieg und Katastrophen. Kein wunder, daß man in der Zeit etwas die orientierung verliert.
Aber was soll man machen, mit Schmerz und Leid wird heute Geld verdient und nicht zu wenig. Deswegen gibt bestimmt niemand freiwillig diesen Weg auf. Wir haben uns verfahren und können nur noch sehr schwer den richtigen Weg finden.
Leider.

Erzähl jemanden 10 Geschichten, 9 Gute und eine Schlechte, die Meisten, werden sich nach einer Woche nur noch an die Schlechte erinnern. So sind wir halt. Die Zeit hat sich verändert, der Mensch nicht.

Fehler sind gewollt und tragen zur allgemeinen Belustigung bei. ;-)
Kommentar ansehen
15.02.2006 16:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: dann ist das also die perfekte ausrede. "ich habe heute nachrichten gesehen, die bringen sich da überall gegenseitig um, wird zeit, dass das hier auch passiert" oder "ich hab rumgehangen und mich gelangweilt, also hab ich auf ein paar leute geschossen". kaputt, einfach nur kaputt.systemkollaps in spätestens 10 jahren.
Kommentar ansehen
15.02.2006 16:45 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
molch7: "softair gibts ohne altersbegrenzung"
Achja? Kommt drauf an was für eine.. da gibts soweit ICH weiß auch welche ab 18, aber zumindest einen großen Teil der erst ab 16 verkauft werden darf.
Kommentar ansehen
15.02.2006 23:47 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neustes Boot Camp in der Irakischen Wüste hilft bei so Fällen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?