15.02.06 14:46 Uhr
 185
 

Anteil an nicht erkannten Herzinfarkten sehr hoch

Eine niederländische Studie mit über 5.000 Probanten, die älter als 55 Jahre waren, hat gezeigt, dass viele Herzinfarkte nicht als solche erkannt werden. Bei Frauen sind es sogar mehr als 50 Prozent, die nicht korrekt diagnostiziert werden.

Gründe hierfür könnten z.B. sein, dass viele der Symptome eines Infarktes fälschlicherweise mit einer harmloseren Krankheit verwechselt werden. Von den Forschern wird der vermehrte Einsatz von Elektrokardiogrammen (EKG) zur Diagnose empfohlen.

"Ein Problem ist auch, dass Frauen und ihre Ärzte sich mehr Sorgen um Tod durch Brustkrebs und andere gynäkologische Krebsarten machen als um Tod durch Herzkrankheiten", meint Eric Boersma vom Klinikum der Erasmus-Universität Rotterdam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fleurmia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herzinfarkt, Anteil
Quelle: www.scienceticker.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 14:35 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angesichts dieser Zahlen würde ich gerne wissen wieviele Todesfälle auf nicht erkannte und somit nicht behandelte Infarkte zurückgehen ...
Kommentar ansehen
16.02.2006 23:45 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten sagen sich: das geht bald wieder und leiden still, denn sonst könnte man operiert werden. Viele bezahlen diese Dummheit mit dem Leben. Besser gleich was machen, dann ist in der Regel alles nicht ganz so schlimm.
Kommentar ansehen
17.02.2006 13:04 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Anubis: Aber ebensoviele Kranke gehen zum Arzt, bekommen die falsche Diagnose gestellt und nippeln dann sang- und klanglos ab. Hab in meinem Bekanntenkreis einen solchen Fall.
Kommentar ansehen
20.02.2006 21:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das stimmt: viele erkennen gar nicht wann sie herzbeschwerden haben bzw wenn es zu spaet ist, aber die hinweise sind meist eindeutig und leicht zu erkennen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?